First Lego LeagueTeam der Grazer Bulme wird Vize-Europameister

Forschungsprojekt des Robotik-Teams wird bei internationalem Wettbewerb mit Gold gekürt. In der Gesamtwertung holen die Schüler Platz zwei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Team B.Robots 2021: Benjamin Sello, Nils Scherz, Tugsjargal Dashzeveg, Karoline Neuhold, Mark Gottlieb (nicht im Bild: Simon Tratter) und die Coaches Peter Frauscher, Helmut Tockner, Karl Diwiak
Das Team B.Robots 2021: Benjamin Sello, Nils Scherz, Tugsjargal Dashzeveg, Karoline Neuhold, Mark Gottlieb (nicht im Bild: Simon Tratter) und die Coaches Peter Frauscher, Helmut Tockner, Karl Diwiak © Juergen Fuchs
 

750 Teams waren heuer beim Roboter-Wettbewerb First Lego League dabei. Wie schon in den vorangegangen Jahren konnte das Team der HTL Bulme Graz Gösting dabei mit seiner Leistung punkten. Und nicht nur das: Erstmals gelang es den Schülerinnen und Schülern beim Europafinale des Bewerbs eine der Einzelwertungen zu gewinnen. Das sechsköpfige Team "B. Robots" entschied die Kategorie "Forschungsprojekt" für sich und setzte sich gegen alle anderen Konkurrenten durch.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.