Ab Ende JännerNeues Café, neues Lokal: Aufbruchstimmung im Grazer Zentrum

Positive Signale sendet die schwer geprüfte Gastro-Szene mitten im soeben verlängerten Lockdown.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neueröffnungen in der Grazer Innenstadt
Neueröffnungen in der Grazer Innenstadt © Michael Saria
 

Es sind brutal herausfordernde Zeiten für die Gastronomen in Österreich! Die Coronakrise sorgte und sorgt für geschlossene Gaststuben - nun wurde ja auch noch bekannt, dass die Bundesregierung den aktuellen Lockdown verlängert. Und die Wirte wohl noch bis März warten müssen, ehe sie wieder zu Tisch bitten dürfen. Unter welchen Bedingungen dann auch immer. Und dennoch: Unzählige Gastronomen in Graz und Umgebung krempeln die Ärmel hoch, bieten Abhol- wie Lieferservices an oder servieren mitten in der Krise kostbare Neuerungen - so wie erst dieser Tage die Bäckerei Sorger oder die Schokomanufaktur Xocolat.

Kommentare (2)
stadtkater
0
3
Lesenswert?

Rolls statt Rowls

muss es heißen.

HoellerP
3
2
Lesenswert?

Von allen Einschränkungen..

....gleich nach der Unmöglichkeit Menschen zu umarmen, die man mag, ist die Unmöglichkeit ein Kaffeehaus zu besuchen die Schlimmste (ex aequo mit der Unmöglichkeit den Roten beim Fußball beizuwohnen ;-))