Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nur Wien im ProgrammSo soll der Flughafen Graz wieder ans Netz kommen

Der "Thalerhof" macht mit der Pistenumbenennung Schlagzeilen, doch welche Flieger starten und landen denn in Graz überhaupt noch?

Abheben ist am Grazer Flughafen derzeit ein eher seltenes Erlebnis.
Abheben ist am Grazer Flughafen derzeit ein eher seltenes Erlebnis. © Juergen Fuchs
 

Der wandernde magnetische Nordpol macht es nötig: Der Flughafen Graz muss - wie viele Airports rund um den Globus - seine Piste umbenennen (hier geht's zur Erklärung des Phänomens). Doch was uns eigentlich interessiert: Welche Flieger heben denn zu welchen Destinationen ab, nachdem das Corona-Jahr vor allem auch dem Regionalflughafen ja ordentlich die Flügel gestutzt hat?

Kommentare (3)
Kommentieren
Expat
5
11
Lesenswert?

Wenn es nach den Grünen ginge

wären wir am besten Weg zurück in die Steinzeit.

ma12
1
4
Lesenswert?

HaHa

Es würde reichen, wenn der Fliegertreibstoff gleich hoch besteuert werden würde wie der Treibstoff für Autos.

TrailandError
35
7
Lesenswert?

Auch wenn’s weh tut ,

Einen Flughafen außerhalb von Wien ist Angesichts der gesamtklimatischen Situation purer Luxus und eigentlich insgesamt äußerst fragwürdig geworden. Wollen wir als Menschheit überleben muss dieser Unfug aufhören. Einschränkung ist die einzig reale Chance das wir überleben werden können....