Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer GemeinderatFix: GAK zieht nach Liebenau und bekommt Ablöse für Weinzödl-Tribüne

Jetzt ist es endgültig fix: Die Rotjacken bleiben in Liebenau. Die Merkur-Arena wird damit von Sturm und GAK bespielt. Die SPÖ fordert nun einen Fußballstadion-Gipfel.

SOCCER - Landesliga, 1. DFL, GAK vs Koeln, test match
Der GAK wird seine Heimspiele nicht mehr im heimeligen Weinzödl austragen, sondern in der Merkur Arena in Liebenau © GEPA pictures
 

Der GAK ist wieder in Liebenau zu Hause - der Ausbau des Stadions in Weinzödl ist endgültig vom Tisch. Dieses Stück wird am Donnerstag im Gemeinderat eingebracht. Alle Heimspiele der Athletiker finden damit in der Merkur-Arena statt. Der Grund ist schnell erklärt: „Es wäre sinnlos, in die Brauchbarmachung für die Zweite Liga zu investieren, wenn es dafür ohnehin ein Stadion in Graz gibt“, so Michael Wildling, Büroleiter des Sportstadtrats Kurt Hohensinner.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

5eb7da484beaee2a044a78a3cf8d3a1e
10
27
Lesenswert?

Warum sollte die Stadt, Sturm das

Stadion schenken? Bin Sturm Fan - aber wenn Sturm ein eigenes Stadion will, soll Jauk einen gscheiten Sponsor auftreiben, der ein Stadion hinbaut. Sonst sollten sich Sturm und GAK gegenseitig unterstützen - es geht nur ein miteinander. Die Rivalität der Fanklubs ist hirnrissig.

Juran
17
9
Lesenswert?

Schenken?

Wer hat den was von schenken gesagt ? Sturm hätte mehrere Millionen dafür bezahlt.

Windstille
3
5
Lesenswert?

Woher ...

... hätte Sturm diese Millionen genommen?

duesenwerni
1
4
Lesenswert?

... mehrere Millionen dafür bezahlt.

Bei Baukosten der Merkur Arena von rund 20 Millionen Euro.