AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

30 Jahre TuntenballSkandalöse Kostüme für einen skandalösen Ball

"Es hat sich einiges geändert. Nicht alles, aber vieles." Unter dem Dach dieser Phrase stellte das Tuntenball-Team gestern in der Modeschule Graz erste Outfits und den Gewinner des Tuntenball-Awards vor. Zum Jubiläum geht der "Goldene Panthera" Award an die Wiener Lehrerin Viktoria Veronese.

Die Schülerinnen der Modeschule klären Tuntenball-Organisatorin Miss Desmond über ihre Ballkostüme auf © Linni
 

Seit der Themenbekanntgabe im November hat sich viel getan rund um den Grazer Tuntenball. Mit dem Motto "Scandal" waren nicht alle ganz einverstanden, so hagelte es etwa interne Kritik von Martina Weixler, die per offenem Brief auf Facebook "Extravaganz und extreme Klischees" im diesjährigen Motto und in der generellen Aufmache ortete. Via Videobotschaft schaltete sich Anfang des Jahres auch Bundespräsident Alexander van der Bellen in den öffentlichen Diskurs ein und zeichnete ein positives, tolerantes Bild der Veranstaltung, worauf es in den Sozialen Medien heiß herging: Sowohl Präsident, als auch der Ball selbst wurden, nicht immer in den höflichsten Tönen, kritisiert.

Abseits der Diskussion rund um das Event stellte man gestern im kleinen Rahmen eine erste Auswahl an Ball-Outfits vor - gestaltet von den Schülern und Schülerinnen der Modeschule Graz. Eben dort ließ man sich von all dem Tumult rundherum nichts anmerken und pochte weiter auf ein "gelungenes, passendes Thema, dass sich nicht zuletzt auch in den Kostümen widerspiegeln sollte", so die Mutter des Tuntenballs Miss Desmond. Acht Kostüme wurden von den Jugendlichen heuer für den Jubiläumsball entworfen und geschneidert.

Miss Desmond, Panthera-Gewinnerin Viktoria Veronese, Direktorin Krenn-Schöggl und Joe Niedermayer Foto © Linni

Außerdem sprachen die Veranstalter in Anwesenheit der Direktorin Barbara Krenn-Schöggl über das Verbindende zwischen Tuntenball und Schule. Die Schulleiterin hielt dazu fest: "Schule ist ein Botschafter der Menschenrechte - Toleranz und Akzeptanz wurden daher bei uns immer großgeschrieben." Diese Aspekte machten sich auch in den Oufits bemerkbar: zwischen Extravaganz, Skandal, Verschiedenheit und bunten Farben.

Die Puppenspieler vom Tuntenball

Goldene Panthera geht an Wiener Lehrerin

Eine inoffizielle Preis-Verleihung gab es vor Ort auch: Der Goldene Panthera. Offiziell wird dieser aber erst am ausverkauften (!) Ball selbst, am 23. Februar, an die Wiener Lehrerin Viktoria Veronese vergeben - für ihre Arbeit als Obfrau des Vereins "Ausgesprochen!". "Noch brauchen wir solche Vereine", erklärt Miss Desmond mit einem mehr hoffnungsvoll als skeptischen Blick in die Zukunft. Der Verein bildet einen Zusammenschluss von lesbischen, schwulen, inter- und transsexuellen Lehrern. Sie tauschen sich aus, sprachen über ihren Alltag und machen Workshops. 

Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport sind bei der "skandalösen" Veranstaltung keine Seltenheit. In diesem Jahr hat sich zudem auch ein Szene-Promi angekündigt: Concita Wurst wird im Grazer Congress auch mit dabei sein. "Sie ist übrigens auch hier, in der Modeschule Graz, zur Schule gegangen", freut sich Krenn-Schlöggl.

Tuntenball: Die schräge Nacht der schrillsten Balltiger

ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
1/173

 

Tuntenball: Viel nackte Haut am schrägsten Ball des Jahres

ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
Fuchs
1/24

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren