Schladming, SalzburgNach Ivermectin-Einnahme: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ärztin

Die Ärztekammer Salzburg hat jene Ärztin, die einem Ennstaler das Entwurmungsmittel gegen seine Corona-Erkrankung verschrieben hat, bei der Staatsanwaltschaft gemeldet. Diese ermittelt jetzt wegen "grob fahrlässiger Körperverletzung". Dem 58-Jährigen geht es inzwischen wieder besser.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der 58-Jährige durfte das Schladminger Krankenhaus bereits wieder verlassen © Martin Huber
 

Im Fall eines Ennstalers, der gegen seine Covid-19-Erkrankung das Entwurmungsmittel "Ivermectin" genommen hatte, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Salzburg. Und zwar gegen jene Ärztin aus Salzburg, die dem Mann das Mittel verschrieben hat. Der 58-Jährige musste im November in die Klinik Diakonissen Schladming eingeliefert werden. Seine Corona-Erkrankung war zu einer Lungenentzündung mit "massiver Atemnot" ausgeartet.

Kommentare (13)
ber
0
1
Lesenswert?

Dennoch hätten sich seine Covid-19-Symptome unnötig verschlimmert, weil eine tatsächliche Behandlung hinausgezögert wurde.

Welche Medikamente gibt man denn nun bei so einer Behandlung, die fachgerecht gemacht wird?

owowow
7
86
Lesenswert?

Eine Ärztin, die Ivermectin

gegen Corona verschreibt, hat schlichtweg ihren Beruf verfehlt und ihr ist bitte sofort wegen Gefahr im Verzug die Approbation zu entziehen.

owowow
11
71
Lesenswert?

Nachtrag

Erst heute wieder: aus dem Bekanntenkreis höre ich immer wieder von Ärzten, darunter auffällig viele Zahnärzte, die sich ungeimpft über ihre Patienten hermachen. Wie kann das sein? Wieso müssen Ärzte nicht klar deklarieren, ob sie geimpft sind oder nicht? Das ist eine Sauerei. Die Ärztekammer möge bitte handeln. Wenn nicht die Ärztekammer, dann das Gesundheitsministerium. Ich möchte zu keinem Arzt gehen, von dem ich nicht weiß, wie sein Schutzstatus ist. Ein verpflichtender Hinweis an der Ordinationstür wäre dahingehend hilfreich.

Liezen
12
3
Lesenswert?

Sie können ja auch vorher nach dem Impfstatus fragen.

Dann haben sie gehandelt. .

Ogolius
1
3
Lesenswert?

Nun -

David und Liezen sind zwei ganz Helle 🤔 macht echt Spaß, solche intellektuell unterbegabte Kommentare lesen zu dürfen 😵‍💫

DavidgegenGoliath
10
1
Lesenswert?

@owow

Was bringt ihnen das Wissen, ob der Zahnarzt vor einen schweren Verlauf geschützt ist!

Mein Graz
6
43
Lesenswert?

Ärztin verschreibt Entwurmungsmittel.

Ist sie vielleicht auch eine der 199 Unterzeichner des Briefes an die ÄK?

Zusammenpassen tät es ja...

owlet123
3
45
Lesenswert?

Der realtive Anteil von schweren Nebenwirkungen nach Ivermectin-Einnahme

gegen Covid ist um einiges höher, als der relative Anteil an schweren Nebenwirkungen nach der Covid-Impfung aber naja....

Ogolius
2
41
Lesenswert?

Ivermectin

Eine klinische Wirksamkeit von Ivermectin ist bei COVID-19-Erkrankung nicht plausibel, die Ergebnisse der Laborstudien lassen sich nicht ohne Weiteres auf den menschlichen Körper übertragen. Auswirkungen hatte Ivermectin bereits in der kommerziellen Lachszucht. Es erwies sich zumindest in Schottland als giftiger, als man dachte. Gegen Parasiten kam vor Jahrzehnten das hochtoxische Pestizid zum Einsatz. Die Lachszüchter mussten auf das synthetische Pestizid verzichten, da es nicht nur andere Fischarten umbringt, sondern auch der menschlichen Gesundheit erheblichen Schaden zufügt.

hansi01
5
78
Lesenswert?

Damit Andere vor dieser Ärztin gewarnt werden

Müsste Sie mit Namen und Foto in sämtlichen Medien abgebildet werden.
Ich möchte von dieser Ärztin auf keinen Fall behandelt werden.

blackpanther
3
98
Lesenswert?

Ermittlungen auch auf Kickl ausweiten

Als kompletter Laie wirbt er für dieses Mittel und leicht beeinflussbare, naive Menschen glauben ihm das…

paulrandig
0
11
Lesenswert?

blackpanther

Leicht beeinflussbar. Wenn jemand so deppert ist, mit dem Kopf gegen eine Wand zu rennen, nur weil es ein Politiker sagt, hat er es eh nicht anders verdient. Dass aber Ärzte, deren Meinung ich in Gesundheitsfragen durchaus vertraue, da mitspielen, geht gar nicht.

Pragmatikus
3
63
Lesenswert?

Na, jetzt

wenigstens keine Spulwürmer und keine Ektoparasiten mehr, dafür um eine Erfahrung reicher geworden. Übersetzung für Corona-Leugner: eigentlich alles richtig gemacht