AltausseeGroße Suchaktion nach Wanderer (81) geht am Mittwoch weiter

Der Mann wurde zuletzt am Montagnachmittag im Bereich der Trisselwand gesehen. Nachdem die Suche in der Nacht ergebnislos abgebrochen werden musste, wurde am Dienstag mit Bergrettung, Lawinen- und Suchhundestaffel, sowie Polizeihubschrauber und Drohnen weitergesucht - vorerst leider ohne Ergebnis.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Trisselwand am Altausseer See (Archivbild) © Martin Huber
 

In Liezen endete die Suche nach einem 90-Jährigen am Montag bereits nach einigen Stunden, in Altaussee sucht man seit Montag ebenfalls nach einem Abgängigen - bisher ohne Erfolg. Der 81-Jährige ist seit den Nachmittagsstunden nicht mehr auffindbar. Seine Frau hatte gegen 19 Uhr Anzeige erstattet, denn der Mann wollte eigentlich nur eine kleine Wanderung machen. Es handelt sich um einen Einheimischen aus dem Bezirk Liezen, der bei guter Gesundheit ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.