Oldtimer-UnfallOldtimer-Ausfahrt endete an einem Baum

Der Lenker eines Oldtimer-Kleinstwagens krachte im Juni in der Oststeiermark gegen einen Baum. Die Frage, die das Gericht beschäftigt: Lag es an seiner Alkoholisierung?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FF Stubenberg © 
 

Der 14. Juni war mit vier Unfällen ein arbeitsreicher Tag für die Einsatzkräfte rund um Stubenberg. Am Nachmittag kam ein 44-Jährige mit seinem kleinen Vespa-400-Oldtimer von der Straße ab und krachte ohne Sicherheitsgurt gegen einen Baum. Das Problem, oder eines der vielen Probleme dabei: Er hatte an die 2 Promille Alkohol im Blut, was ihn ans Straflandesgericht Graz vor Richter Andreas Lenz bringt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!