Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Testlauf für GesamtbevölkerungErgebnis nach 15 Minuten mit Code: So laufen die Massentests für Lehrer ab

Am nächsten Wochenende sollen alle Lehrer österreichweit auf freiwilliger Basis auf das Coronavirus getestet werden. 100 Teststationen gibt es dafür österreichweit. Seinen Termin bucht man über eine digitale Plattform. Gewerkschaft will Tests auch für Schüler.

Antigen-Schnelltest Corona Lehrer
Für die Testungen kommen Antigen-Schnelltests zum Einsatz. Sie zeigen innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis © AP
 

Wenn am kommenden Wochenende (5./6. Dezember) die Corona-Massentests für Lehrer mit Antigen-Schnelltests durchgeführt werden, stehen 100 Teststationen österreichweit bereit. Das erklärte Bildungsminister Heinz Faßmann in einem E-Mail, das heute Früh an alle Schulen gesendet wurde.

Kommentare (11)
Kommentieren
AIRAM123
0
1
Lesenswert?

Na hoffentlich Denkens auch ans restliche Schulpersonal

Beispiel kleine Schule am Land. 2 Klassen, 2 Lehrer, aber 4 Schulassistenten und 1 Betreuerin für den Nachmittag plus ein Hauswart
Werden nur 2 Lehrer getestet?

hansi01
5
7
Lesenswert?

Machen wir ein Kombi daraus, geht unter einmal anstellen

Vorne der Abstrich, hinten das Spritzerl.

seinerwe
12
12
Lesenswert?

Nur "möchte"

Er möchte sie ersuchen - warum ersucht er sie dann nicht?

Sezession
74
21
Lesenswert?

Nasenabstrich

Jeder der sich testen lässt, sollte sich im Klaren darüber sein, dass es sich nicht um ungefährliche Tests mit Rachenabstrichen handelt, sondern um Tests mit Nasenabstrich, der zu schweren Verletzungen führen kann, wenn er durch nicht medizinisch ausgebildetes Personal abgenommen wird. Eigentlich sollten nur Ärzte solche Abstriche machen!

DannyHanny
3
15
Lesenswert?

Frage mich wirklich

Wie Sie so durch's Leben kommen, wenn Ihnen schon ein Wattestäbchen Angst macht!

hrelfenbein
1
29
Lesenswert?

Keine Panikmache!

An mir hat ein Sanitäter einen Nasenabstrich vorgenommen und es war die die einfühlsamste, behutsamste körperliche Erfahrung in den letzten 2 Monaten (bitte eine Runde Mitleid!).

An mir hat eine Ärztin einen Rachenabstrich vorgenommen, "so lange sie mich nicht ankotzen, ist es OK für mich."

Bitte keine unbegründete Panikmache, danke!

akaplan
3
53
Lesenswert?

Wir sind in Österreich

Sanitäter müssen eine stundenlange Fortbildung absolvieren, damit sie diese Abstriche überhaupt nehmen dürfen. Aber natürlich kommt dann jemand ohne Ahnung und verbreitet irgendwelche Horrorgeschichten

Mein Graz
4
38
Lesenswert?

@Sezession

Nachdem du das gestern schon geschrieben hast bin ich aus Interesse der Behauptung nachgegangen.

Die Behauptung, dass der Nasen-Rachen-Abstrich schwere Verletzungen verursachen kann wurde in keinem Bericht, den ich gelesen habe, bestätigt.
Bestätigt wird, dass es zu leichten Verletzungen, die man mit der Verletzung der Mundschleimhaut durch das Zähne putzen vergleichen kann, kommen kann.

In den Berichten wird davon geschrieben, dass Falschmeldungen über schwere Verletzungen die Runde machen, ja sogar, dass es zu einer Verletzung des Gehirns (!) gekommen wäre, was medizinisch unmöglich ist. Es gab einen einzigen bekannten Fall in den USA, bei dem Gehirnflüssigkeit im Rachen festgestellt wurde, was allerdings auf eine schon vor dem Test vorhandene Schädigung zurück zu führen war.

helmutmayr
7
56
Lesenswert?

Absoluter

Blödsinn. Ob Rachen oder Nasenabstrich ist für den Test irrelevant. Der Nasenabstrich wird deshalb gemacht weil in diesem Fall der Tester nicht angekotzt wird. Im Extremfall. Wer keinen Nasenabstrich will, der kann diesen auch über den Rachen haben. Das Ergebnins wird das Gleiche sein. Übrigens: Mir wäre der Nasenabstrich von einer geübten Ordinationshilfe oder einem Sanitäter lieber als von einem Arzt. Da weiss ich wenigstens, dass dieser das schon oft gemacht hat. Es ist Handwerk nicht Kunst.

helmutmayr
20
44
Lesenswert?

Das hört sich

professionell an.

DannyHanny
6
52
Lesenswert?

Wichtig ist vor allem!

Dass man nicht tagelang auf ein Testergebnis warten muss!