Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusSteirische Zahlen steigen deutlich, Graz stärker betroffen als zum Lockdown-Start

Die Landeshauptstadt meldet 18 Prozent aller Fälle seit Beginn der Coronapandemie in den letzten zwei Wochen. 378 Steirer sind aktuell infiziert, 18 müssen im Krankenhaus behandelt werden.

© APA/HANS PUNZ
 

Die Coronakommission tagt am Montag erneut - nur drei Tage nach der letzten Ampelschaltung wird Österreich wieder umgefärbt. Grund ist die hohe Zahl an Infektionen in den letzten Tagen.

Kommentare (26)

Kommentieren
beneathome
6
5
Lesenswert?

Pseudointelligenz

Dass viele Hotspots in universitärer Nähe auftreten, zeigt wieder einmal mehr, dass Hausverstand umgekehrt proportional zu Titelhascherei verläuft. Heute kann man die vielen Pseudotitel für wenig Geld und künstlich aufgewerteter Kompetenz erhalten. Besonders bei den berufsbegleitenden Lehrgängen. Diese Leute erkennen nicht einmal die Gefahr und vergessen auch ihre Mitverantwortung in der Gesellschaft. Was die in der globalen Wirtschaft bewirken sollen, keine Ahnung (Vielleicht Commerzbank, Versicherungen, Partei- und Beamtenkarriere).

bitteichweisswas
0
4
Lesenswert?

Hotspot Dlbg

Und bis vor einigen Tagen war Dlbg der Bezirk mit den wenigsten Zahlen. So schnell geht es ...

vanhelsing
3
32
Lesenswert?

Wie kann es sein,

dass in Univiertel bis in die Morgenstunden gefeiert wird! Sind die alle imun gegen das Virus????

samro
1
21
Lesenswert?

nein

deppert.
dass sie auch ein teil der gesellschaft sind und die gesellschaft es ist die die unis finanziert und nicht sie selbst ist wohlaus dem hirn gestrichen.

elloco1970
3
27
Lesenswert?

Liebe Redaktion

Wollen Sie ein Video wo getanzt wird als gäbe es kein Morgen? Unglaublich manche Betriebe aber offensichtlich erlaubt !!

sunny1981
10
20
Lesenswert?

Corona

Hat das der Landesregierung noch keiner gesagt das die Infektionszahlen in der Steiermark rasant steigen?
Oder haben wir keine Zuständigen mehr im Land.
Man hört und sieht die längste Zeit nichts mehr davon.

iq66
6
16
Lesenswert?

die sind noch immer

damit beschäftigt sich gegenseitig auf die schulter zu klopfen, wie gut sie den sommer gemanagt haben...

Isidor9
8
20
Lesenswert?

Tanzlokal überprüfen

Werden die Tanzlokale überprüft? Durch die rund um Grazer?

jaenner61
11
113
Lesenswert?

auf geht’s ....

da geht schon noch die eine oder andere party in einem club, oder die eine oder andere veranstaltung! der gady markt kann ja noch nicht alles gewesen sein. eventuell lässt sich ja auch noch eine demo organisieren, wäre ja gelacht wenn wir die zahlen nicht nach oben bringen.
ps: sarkasmus off.

Isidor9
0
0
Lesenswert?

Graz Umgebung

Ich habe noch nie gehört ,dass Tanzlokale in der Umgebung von Graz überprüft werden. Sollte man aber.

steirischemitzi
7
28
Lesenswert?

nur keinen stress...

die hartberger "kämpfen" eh schon um den neuen hotspot mit dem oktoberfest.

Stubaital
48
156
Lesenswert?

Graz

Kein Wunder, die Coronapartys in Graz laufen ja bestens.
Danke an die junge Generation. Beim Feiern schaltet meistens das Hirn aus.

mitsusigma
14
17
Lesenswert?

die meisten

können ja gar nicht das Gehirn ausschalten

haraldk1969
38
44
Lesenswert?

Und die alten gehen ohne Maske einkaufen

Und die alten gehen ohne Maske einkaufen.
Vielleicht auch einmal das Hirn einschalten bevor man so einen Schwachsinn postet.

mitsusigma
14
3
Lesenswert?

verteilen

Sie doch an die Alten eine Maske.

Mein Graz
4
17
Lesenswert?

@mitsusigma

Die Alten haben Masken, häufig ums Kinn herum oder unter der Nase. Nur helfens da halt nix.
Und wenn man sie bittet die Maske aufzusetzen schaun sie erst komisch (so ala "Jetzt hat mi do ana angred, dann muass i holt" ) und plötzlich gehts mit dem Tragen.

Stemocell
65
45
Lesenswert?

Sie habens verstanden,

dauernd auf die Jungen loszugehen wird im Kampf gegen die Krise bestimmt weiterhelfen.

samro
24
68
Lesenswert?

bekommen

hier von den freiheitskaempfern und ignoranten jeden tag beste unterstuetzung.

LuisGolf
18
54
Lesenswert?

Dann...

schauen Sie einmal ab 18 Uhr auf den KaiserJosefPlatz
Gedroschen voll und Altersschnitt weit unten, dann gscheit reden!

Mein Graz
8
38
Lesenswert?

@LuisGolf

Und die Alten ohne Maske halten sich drinnen auf.
Schau mal in die Tankstellen-Cafés an den Wochenenden am Vormittag. Bummvoll, da kannst nicht durch, kein Abstand, keine Maske, und jeder hat ein Bier oder einen Spritzer in der Hand.

hauwi68
22
66
Lesenswert?

steigende Zahlen

Damit die Zahlen auch weiter steigen gab es vergangenes Wochenende eine
Großveranstaltung mit knapp geschätzte 200 - 300 Personen ohne Maske und
Sicherheitsabstand in der Seifenfabrik statt. Nur weiter so. Ich kann sowas nicht nachvollziehen. Ich habe die Polizei angerufen aber die interessierten sich null!
Hauptsache die Urlauber aus Kroatien zurück holen, die ja angeblich das übel waren der steigenden Zahlen. Und jetzt????

devilx1
58
36
Lesenswert?

Wie bitte?

Was sind sie für ein Mitmensch ? Sie rufen wegen einer Veranstaltung die Polizei? Mir tut die Polizei jetzt schon leid bei solchen Mitbürgern!!!
Ich hoffe sie haben nicht allzu viele Nachbarn - die tun mir wirklich leid!

Ja Corona ist eine Krankheit, leugne ich nicht!
Aber schon komisch das in unseren Bezirk Massentourismus ist und es kaum Fälle gibt... also so schlimm kann es nicht sein.
Und wir trotzdem Masken tragen müssen, dank an alle Großstadtmenschen!!
( ist ja Wahl da, da muss man ja gleich das Ampel Komzept verwerfen...ja keine Wähler verlieren in Wien gel🤨👎)
Aber Schlimmer werden die Folgen von Kapserl und Petzi sein, wenn die Wirtschaft am Boden ist, kaum jemand mehr eine Arbeit hat... naja wir haben ja wenigstens Corona im Griff und eine Diktatur.
Gratuliere dieser Regierung ( naja Grüne sind ja unsere intellektuellen....😤🤮)

Also sollten wir uns noch schön gegenseitig ausspielen, bespitzeln und beschimpfen bevor die schöne Zeit vorbei ist.... Prost! Felix Austria 🇦🇹

Stemocell
14
38
Lesenswert?

@devilx1

Lustig dass Sie das sagen, das mit der Polizei hab ich mir auch gedacht. Und darauf ist er auch noch stolz...
Weit haben wirs gebracht.
Noch dazu ist die Seifenfabrik ein offizieller Veranstaltungsort, zuständig ist also das Magistrat bzw. die Stadt Graz, die diese Veranstaltung vermutlich genehmigt hat. Wie man auf die Idee kommt, deswegen die Polizei zu holen ist mir absolut schleierhaft 🤦🏼‍♂️

mitsusigma
8
11
Lesenswert?

eine Aufklärung

nach dem Steiermärkischen Veranstaltungsgesetz hat in Graz die Bundespolizei die Veranstaltung zu überwachen; wahrscheinlich wissen das die meisten Polizisten nicht

Stemocell
1
13
Lesenswert?

Also für mich liest sich der obige Post so,

dass sich der Anrufer gedacht hat, dass die Polizei kommt und dann die Veranstalung auflöst weil er das gerade möchte. Ich maße mir zwar nicht an, Experte auf diesem Gebiet zu sein, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die Polizei nur illegale Veranstaltungen von sich aus auflösen darf und legale nur dann, wenn wirklich gravierende Gründe vorliegen. Bisserl Lärm und ‚Coronasünder‘ reichen dafür sicherlich nicht aus. Wenn die Behörde die Veranstaltung genehmigt kann auch nur die Behörde für deren Auflösung sorgen. (In diesem Fall natürlich mit Hilfe der Polizei)

devilx1
11
20
Lesenswert?

Danke

Eben war eine öffnentliche Veranstaltung... ich will Corona auch nicht leugnen, ist Gefährlich gar keine Frage... aber Leute macht mal die Augen auf - Abseits der Medien... da läuft Momentan wirklich viel schief.
Man braucht nur bei Firmen die Quartalszahlen lesen, das was heute mit der Quarantäne hätte beschlossen hätte werden sollen oder wie man zögerte Wien nicht auf Orange zu schalten,.... lieber alle Maßnahmen auf ganz Österreich auszuweiten... es wird ländliche Räume nie so hart treffen wie die großen Städte... aber das ist denen völlig egal... Hauptsache jeden Tag als der Retter vor der Kamera stehen... und das Volk gegeneinander ausspielen wie es seit Jahren alle Politiker in der Regierung handhaben...damit es nur mehr links oder rechts , schwarz oder weiß gibt .... nur nicht Lösungsorientiert arbeiten