Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unwetter mit HagelWieder stürzten Bäume um, Keller und Garagen wurden geflutet

In der Steiermark kam es am Donnerstag wieder zu schweren Gewittern - Unwetter zog über das Murtal südwärts. Fohnsdorf, Graz und Umgebung waren besonders betroffen. In Graz regnete es fast 60 Liter, die Straßenbahnen fielen aus.

Umgestürzter Baum
Umgestürzter Baum in Seiersberg-Pirka © FF Seiersberg
 

Es donnert, schüttet und hagelt: Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) hatte schon früh eine Wetterwarnung für den südlichen und östlichen Teil der Steiermark ausgegeben. "Eine orange Warnung. Es drohen heftige Gewitter. Punktuell wird es zu Starkregen und Hagel kommen", sagte Zamg-Meterologe Albert Sudy. Und es kam in dieser Art.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

lieschenmueller
33
7
Lesenswert?

Hat wer meine Motivation gesehen?

Mürztal - Regen - keine 10 Pferde bringen Hund in den Garten - außer Frauerl nimmt Leine und dreht mit ihm eine Runde durchs Vorstädtchen. Um halb 10 im Finstern.

Man gönnt sich ja sonst nichts .....

EventHorizon
6
9
Lesenswert?

In Graz Umgebung

regnet es noch immer und es blitzt auch immerwieder einmal. Donner hingegen hört man kaum.

Reipsi
29
21
Lesenswert?

Man darf sich nicht wundern

wenn Bäume umfallen, wenn sie die Bäume in den Himmel wachsen lassen,auch Bäume haben ein Ablaufdatum, wie alles in der Natur .

Pelikan22
3
0
Lesenswert?

Da hat's aber viele "Junge" erwischt!

Meistens geht es nicht ums Alter, sondern um die Art! Wenn man keine Tiefwurzler setzt und dafür schnellwachsende Flachwurzler, darf sich nicht wundern. Ist nicht nur in der Natur so. Angefangen hat damit die Politik!

ma12
24
11
Lesenswert?

leider

Auch bei uns im Raum Gleichenberg/Straden war ein riesen Regen. Sicht ca. 10 m. Die Natur rächt sich jetzt fürchterlich.

pescador
8
22
Lesenswert?

Wenn es regnet...

...rächt sich die Natur?

Stephan123
6
8
Lesenswert?

zubetoniert

ja weil alles zubetoniert ist !!! wo soll das wasser in graz noch versickern ???

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Früher sagte man "Klimawandel"

Heut gräbt ich der Mensh selber sein Grab und "betoniert" es sinnigerweise zu!

stern000
9
54
Lesenswert?

Verantwortung

Solange meine Erinnerung reicht- ca 60 Jahre- nun das 1. Mal Wasser im Keller! Ich bin nicht die Einzige im Raum unterer Ruckerlberg, die plötzlich nach einem Gewitter Wasser im Keller hat. Es kommt vom Berg - es wird doch nicht die überbordende Bebauung Schuld haben? Ich habe ein Video des letzten Gewitters mit übersprudelnden Kanälen und einer einem Bach gleichenden Eisteichgasse und Plüddemanngasse gesehen. Was gedenkt die Stadt Graz gegen derartige Überflutungen zu unternehmen?

Pelikan22
2
2
Lesenswert?

Natürlich ist es der "Flächenwidmungsplan"!

Dazu kommen die Gesetze, dass das Dachrinnenwasser nur mehr über die Kanalisation abgeleitet werden darf. Und die ist eben veraltet! Warum sonst wird bei derartigen Regenmengen vor offenen Kanalschächten gewarnt, weil das Wasser die schweren Eisendeckel einfach herausdrückt.

goje
6
55
Lesenswert?

nichts!

kann ja keiner ahnen, dass eine verdichtung am berg dazu führt, dass das wasser irgendwohin anläuft 🤬

rouge
2
18
Lesenswert?

Die Immobilienhaie sollen zahlen!

Jedes Fleckerl Grün wird in Graz zubetoniert. Ehemalige Überschwemmungsgebiete wie zB zwischen St. Peter und Liebenau. Und nach jahrelangen Überschwemmungen wird um (Steuer)Millionen Hochwasserschutz gebaut.

Stony8762
22
17
Lesenswert?

---

In St. Johann a.T. scheint sich momentan tatsächlich Heftiges zusammenzubrauen! Es wird sekündlich dunkler. Soeben beginnt es auch in Oberzeiring (selbe Gemeinde, Luftlinie vlt. 5km entfernt).

Flogerl
3
3
Lesenswert?

Hmmm...

Also bei uns hat's gestern auch geregnet, stellt's euch das mal vor !!

lieschenmueller
11
35
Lesenswert?

?

Seltsam, warum ein Bericht über die vorherrschende Gewittersituation so viele Daumen nach unten hervorruft.

mitsusigma
7
14
Lesenswert?

so

viele Vollpfosten

EventHorizon
8
17
Lesenswert?

Vielleicht

weil es hysterisch anmutet und nichts bringt. Oder soll jetzt jeder was posten wenn ein Gewitter aufzieht? Es sieht eh jeder der betroffen ist.
In Graz Umgebung kommt übrigens jetzt wieder eines, soll ich es posten?

lieschenmueller
8
3
Lesenswert?

soll ich es posten?

Was Sie hiermit getan haben, und stellen Sie sich vor, es interessiert mich!

mitsusigma
2
5
Lesenswert?

ja

bitte; noch einer

Ifrogmi
8
4
Lesenswert?

das sind chronische daumen, @lieschenmueller ...

... die anzahl können sie bei JEDEM posting von den roten daumen abziehen.

lieschenmueller
8
7
Lesenswert?

So in der Art, den mit diesem Nickname mag ich nicht,

also bei jedem Thema bei ihm Daumen runter? Sehr erwachsen.

Leutl, ich find halt, wir sind bei einem Artikel übers Wetter, über schwere Gewitter sogar, und da ist berichten wie es beim jeweiligen daheim ist absolut nicht unangebracht.