AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Viel zu kalt für MaiNach Unwettern: Bald schaut der Schnee wieder weit herunter

Pünktlich zu Beginn der Eisheiligen lässt es eine Kaltfront wieder stark abkühlen. Am Dienstag sinkt die Schneefallgrenze weit herab. Gewitter im Vorfeld der Kaltfront hielten Einsatzkräfte auf Trab und sorgten für Schäden. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: In der zweiten Wochenhälfte wird es wieder deutlich wärmer.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Kleines Bild: Hier ist bis Dienstag wieder Neuschnee prognostiziert © (c) APA/DIETMAR STIPLOVSEK, Ubimet
 

Es geht rund, in der Wetterküche. Im Kurzdurchlauf: Auf heftige (und leider auch schadenbringende) Gewitter am Samstag folgt merkbare Abkühlung am Sonntag, passend zum Beginn der Eisheiligen. Bis Dienstag wird es sogar noch eine Spur kälter mit Schneefallgrenze um die 600 Meter, ehe erst zum Wochenende hin mai-typische Temperaturen herrschen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren