AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mit Pistole bedrohtSchon wieder Taxifahrerin in Graz überfallen

Raubversuch in Graz. Als die Taxifahrerin die Waffe spürte, gab die 55-Jährige Gas - drei Männer flüchteten ohne Beute.

Wieder ein nächtlicher Überfall - diesmal auf eine Taxilenkerin © Fotolia/Müller
 

Zwei Raubüberfälle und eine Attacke gegen einen Taxifahrer sorgten schon im Jänner für große Unruhe unter den Lenkern - jetzt wurde eine 55-jährige Frau Opfer eines Überfalls. Wobei die Täter letztlich ohne Beute abziehen mussten ...

Das Trio war am Sonntag gegen 2.35 Uhr bei einem Taxistandplatz in der Neutorgasse in Graz zu der 55-Jährigen zugestiegen. Die drei wollten nach Eggenberg. Als die Frau in der Gaswerkstraße anhielt, sah es zunächst so aus, als wollten die Fahrgäste zahlen - doch plötzlich spürte sie vermutlich eine Pistole im Nacken und einer der hinten sitzenden Männer verlangte Geld.

Das bekam er nicht: Die Frau gab Gas - da die Türen bereits offen waren, sprangen die Männer hinaus und flüchteten ohne Beute.

Jetzt bitte die Polizei um Hinweise:

Alle drei sind etwa 20 bis 25 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, schlank, dunkle Haare, ausländischer Akzent.

Ein Täter trug eine beige Jacke mit gelb-orangem Pelzkragen und eine schwarze Hose.
Der zweite Täter war mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze bekleidet.
Der dritte trug eine auffällige weiß-rot-schwarze Haube.

Kennt jemand die drei? Sind sie vor dem Überfall in der Stadt oder danach in Eggenberg gesehen worden?

Das Landeskriminalamt Steiermark hat die Ermittlungen übernommen, Hinweise bitte an das LKA Steiermark, Tel. 059 133-60 3333.

Kommentare (1)

Kommentieren
tannenbaum
1
1
Lesenswert?

Sind

diese Zustände ein Ergebnis der Schwarz-Blauen Politik? Für manche sind immer die Politiker schuld, vor allem, wenn Rote oder Grüne beteiligt sind!

Antworten