Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ski-WMDas Glück von zwei Vorarlbergerinnen

Christine Scheyer und Ariane Rädler haben bis zur WM viel durchlebt.

Das ÖSV-Quartett: Christine Scheyer, Tamara Tippler, Ariane Rädler, Stephanie Venier (von links) © GEPA pictures
 

Österreichs Ski-Damen sind in dieser Saison nicht vom Glück verfolgt. Nicht alle zumindest. Denn zwei Vorarlbergerinnen erleben gerade ein persönliches Hoch: Christine Scheyer und Ariane Rädler, die nicht nur dasselbe Bundesland, sondern auch das Alter eint, beide sind 26 Jahre alt. Und beide haben harte Zeiten hinter sich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren