Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

2. LigaLafnitzer Siegserie geht gegen die Juniors OÖ zu Ende

Nach sieben Siegen in Folge ist Lafnitzs Siegserie zu Ende. Gegen die Juniors aus Oberrösterreicher verlor die Elf von Philipp Semlich 0:2. Kapfenberg unterliegt in Dornbirn 1:3.

SOCCER - 2. Liga, Lafnitz vs Juniors OOE
© GEPA pictures
 

Nach zuletzt sieben Siegen in Folge ist der Erfolgslauf des SV Lafnitz in der zweiten Fußballliga zu Ende gegangen. Der FC Juniors OÖ besiegte am Dienstag im Nachtragsspiel der 14. Runde den Tabellenführer mit 2:0 (1:0), die Steirer führen aber unverändert mit vier Punkten vor Liefering.

Thomas Sabitzer brachte die LASK-Talente per sicher verwandeltem Elfmeter in der 20. Minute in Führung. Hong Hyeon-seok erhöhte unter kräftiger Mithilfe von Torhüter Andreas Zingl, der seinen harmlosen Schuss aus 20 Metern verfehlte, auf 2:0 (48.). Danach bewahrte Zingl sein Team aber vor einer Abfuhr, als er gegen die jeweils alleine aufgetauchten Sabitzer (50.) und Metehan Altunbas (52.) sowie im Finish gegen Adam Griger (91.) abwehrte.

Kapfenberg verliert in Dornbirn

Im Parallelspiel ging auch die kürzere Siegesserie des Kapfenberger SV zu Ende. Die zuletzt dreimal erfolgreichen Steirer unterlagen in Dornbirn mit 1:3 (1:1). Die frühe Führung des KSV durch Leo Mikic (3.) glich Felix Gurschler (29.) aus. Dank weiterer Treffer von Lukas Katnik (48.) und Aaron Kircher (68.) holten die Vorarlberger drei Punkte und schoben sich in der Tabelle auf Rang fünf vor.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren