AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Der Sport-SonntagSki alpin, Tennis, Fußball, Handball & Co: die Höhepunkte im Überblick

Ihr Überblick über die wichtigsten Sport-Ereignisse für den 12. Jänner 2020.

Petra Vlhova, Mikaela Shiffrin, Zauchensee
Wer hat heute die Nase in Zauchensee vorne: Petra Vlhova oder Mikaela Shiffrin? © GEPA pictures
 

Am heutigen Sonntag kommen Sportliebhaber voll auf ihre Kosten. Von früh bis spät wird Live-Sport im TV (hier geht's zu den TV-Tipps) oder via Kleine-Zeitung-Liveticker in unserem Sportcenter serviert.

Unter anderem erwartet Ski-Fans die Kombination der Damen in Zauchensee und damit das Duell zwischen Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin. Die Herren bestreiten in Adelboden einen Weltcup-Slalom.

Noch eine Spur früher müssen die Tennis-Fans aufstehen, wenn sie das ATP-Cup-Finale in Australien zwischen Spanien und Serbien nicht verpassen wollen.

Bei der Handball-EM steht Österreichs zweites Spiel auf dem Programm. Nach dem Sieg gegen Tschechien wartet heute die Ukraine.

Hier liefern wir Ihnen eine Übersicht, was heute wann wo los ist:

SKI ALPIN

TENNIS

  • 8.30 Uhr: Das ATP-Cup-Finale zwischen Spanien und Serbien startet mit dem Duell Roberto Bautista Agut gegen Dusan Lajovic. Im Anschluss trifft Rafael Nadal auf Novak Djokovic. Hier finden Sie den Liveticker!

HANDBALL

SKI NORDISCH

  • 9.30 Uhr: Die Nordischen Kombinierer springen in Val die Fiemme, um 14 Uhr steht im Teamsprint zweimal der 7,5-Kilometer-Langlauf auf dem Programm.
  • 13.30 Uhr: In Dresden hält der Langlauf-Weltcup, wo heute der Teamsprint über die Bühne geht.
  • 16.30 Uhr: In Val di Fiemme steht die zweite Einzel-Konkurrenz der Skispringer auf dem Programm. Hier finden Sie den Liveticker!

FUSSBALL

BIATHLON

  • 12.45 Uhr: Der Weltcup-Tross hält in Oberhof, wo zu Mittag der Damen-Massenstart (12,5 km) auf dem Programm steht.
  • 14.30 Uhr: Im Anschluss müssen die Herren - ebenfalls im Massenstart - 15 Kilometer absolvieren.

EISSCHNELLLAUF

  • 15.10 Uhr: Nach ihrem zweiten Platz über 500 Meter bei der EM in Heerenveen will Vanessa Herzog heute auch über 1000 Meter ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren