Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ATC-TennisakademieEine Kaderschmiede für die Thiems von morgen

Das Austrian Tennis Committee (ATC) hat am Donnerstag in Traiskirchen die neue Akademie eröffnet. Sie soll das Ausbildungszentrum für Österreichs besten Nachwuchs werden. Die Infrastruktur kann sich sehen lassen.

EROeFFNUNG DER NEUEN ATC-AKADEMIE IN TRAISKIRCHEN: THIEM
Dominic Thiem spricht bei der Eröffnung der ATC-Akademie in Traiskirchen © APA/ROBERT JAEGER
 

Ehre, wem Ehre gebührt. So trägt der Center Court der in Traiskirchen neu eröffneten Tennis-Akademie des „Austrian Tennis Committee“ (ATC) den Namen „Dominic Thiem“. Und Österreichs Vorzeigesportler fühlt sich in seiner neuen „Heimat“ sichtlich wohl. Immerhin wird der Weltranglistendritte „immer, wenn ich in Österreich bin, hier trainieren.“ Und das sind „an die zehn Wochen im Jahr“, sagte der Lichtenwörther, ehe er mit dem dreifachen Grand-Slam-Triumphator Stan Wawrinka zur Vorbereitung auf die am 26. Oktober startenden Erste Bank Open die Bälle weichklopfte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren