Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frauenlauf, Dogging und KidsSo bunt war der zweite Tag bei "Kärnten Läuft"

Kärnten Läuft bot am Samstag nach dem Dogging die Kinder- und Familienläufe sowie den großen Frauenlauf mit 500 Teilnehmerinnen, den Maria Hochegger gewann. Wir haben den Tag noch einmal zusammengefasst, am Sonntag sind Sie ab 7 Uhr wieder live dabei!

Der Frauenlauf war trotz Regen ein Erfolg
Der Frauenlauf war trotz Regen ein Erfolg © (c) Weichselbraun (Weichselbraun Helmuth)
 

Der Samstag war wieder Großkampftag bei der 17. Auflage von Kärnten Läuft. Trotz immer wieder regnerischer Bedingungen sind zahlreiche Hobbysportler heute in der Ostbucht Klagenfurts unterwegs. Den Höhepunkt bildete der Frauenlauf mit 500 Teilnehmerinnen am Abend. Den Sieg holte Maria Hochegger (17:35 Minuten). Zuvor gab es Kinder- und Familienläufe mit mehr als 600 Teilnehmern, den Anfang machte das Dogging am Vormittag, wo 94 Personen die Ziellinie überquerten. Weil sich die Ereignisse überschlugen, haben wir den Tag noch einmal sortiert und zusammengefasst:

Dogging

Mit ihren Vierbeinern an der Leine begaben sich die 110 Läufer um 9.30 Uhr auf die rund 4,3 Kilometer lange Strecke, nach einer guten Viertelstunde war der erste auch im Ziel. Im Eishackler-Duell des VSV gegen den KAC behielten die U20-VSVler die Überhand gegen Johannes Reichel und Gregor Frank vom KAC. Hier gibt es das Video zum Nachschauen:

Dogging: Die schnellsten Vierbeiner Kärntens

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Dogging

Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
1/41

Kinder- und Familienläufe

Gestaffelt in sechs Läufe ist der Kinder- und Familienlauf bei Kärnten Läuft auch 2018. In verschiedensten Altersgruppen - die Jüngsten waren drei Jahre alt - wurde angeheizt von Moderator Joschi Peharz gestartet. Die kürzeste Distanz betrug 200 Meter, die längste 1.845 Meter, gelaufen von den U13-Sportlern. Die Familien hatten gemeinsam 420 Meter zu überwinden. Hier gibt es alle Läufe zur "Videoanalyse": 

Juniorenlauf: Die Kleinen ganz groß

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun

Juniorenläufe

Weichselbraun
1/17

Bambinis: Kleine Sprint-Asse

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Bambinis

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun

Familienlauf

Weichselbraun
1/24

Frauenlauf

Am Abend bevölkerten rund 500 Damen beim Raiffeisen Frauenlauf und Ladies Walk das Gelände über eine Distanz von fünf Kilometern. Den Sieg holte Maria Hochegger mit einer Zeit von 17:35 Minuten. Das Podest füllten Anna Moitzi (19:06) und Laura-Nicoleta Ghelmez (19:15). Die letzte Läuferin trudelte nach rund 1:15 Stunden im gut gefüllten Zielbereich ein, in dem die Feierlichkeiten bereits ihren Lauf genommen hatten. Der Frauenlauf in Bildern: 

Frauenlauf: Ladies bei Kärnten Läuft

Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun
Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun
Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun
Weichselbraun
Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun
Weichselbraun

Kärnten läuft 2018 Frauenlauf

Weichselbraun
1/36

Sportsymposium

Es gibt auf diesem Erdball Hunderte Social-Media-Plattformen. Um in der Welt erfolgreich sein zu können, muss man zwei, drei verknüpfen, auf den Plattformen authentisch sein, sie ständig betreuen, regelmäßige Postings machen und viel Zeit investieren. 25 Stunden pro Woche müssen es im Schnitt schon sein“, stellte Werner Schrittwieser beim „MJK-Sportsymposium“ zum Thema „Digitalisierung im Sport“ in der Running City in Klagenfurt klar und verwies darauf, dass organisierte Social Media Betreuung bald für alle Vereine zur Pflicht wird, um Fans, Funktionäre und Sponsoren zu befriedigen. 

Klare Worte fand der Geschäftsführer der Styria Medienhaus Sport GmbH, Alfred Brunner, zur digitalen Zukunft im Sport: „Wir sind erst am Beginn des Wandels und der wird exorbitant. Jede Marke braucht ihre eigene Vermarktungsstrategie, ein 08/15-Konzept für alle funktioniert nicht mehr.“

Das Gelände

Seit Freitag bietet die "Running City" in der Klagenfurter Ostbucht viele Angebote für Laufbegeisterte. Von Sportbekleidung über Nahrung bis hin zu Kinderschminken bei Schönwetter und lustigen Gewinnspielen ist alles dabei. Und wie es dort ausschaut, sehen Sie hier: 

Der Höhepunkt

Sportlich geht es am Sonntag auf die Zielgerade mit dem Viertel- und Halbmarathon, die in Pörtschach beziehungsweise Velden gestartet werden, und ihre Zielankünfte in Klagenfurt haben. Im Zuge der Rennen werden auch die Kärntner Meisterschaften und die Raiffeisen Firmenmeisterschaften ausgetragen. Der Viertelmarathon startet um 8 Uhr, der Halbmarathon um 9 Uhr. Um 10.30 Uhr startet in der Running City die Abschlussparty, die Siegerehrung geht um 13 Uhr in Szene. Bei den momentanen Temperaturen und sollte sich der Regen in Grenzen halten, sind Top- bis Bestzeiten unter einer Stunde Laufzeit möglich. Wir berichten unter www.kleinezeitung.at/sport ab 7 Uhr live! 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren