AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geburtstag von Gerhard BergerEin besonderer Tag in 60 Jahren

Gerhard Berger feiert einen runden Geburtstag. Einen seiner emotionalsten Siege feierte er 1997 auf dem Hockenheimring. Es war sein letzter.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gro�er Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring Siegerehrung mit Mika H�kkinen li McLaren Me
Gerhard Berger mit Mika Häkkinen (links) und Michael Schumacher © (c) imago/WEREK (imago sportfotodienst)
 

Er war 1984 in die Formel 1 gekommen, er war der letzte Ferrari-Pilot, der noch höchstpersönlich mit dem alte Commendatore den Vertrag ausgehandelt hat, er war mit den PS-Kanonenkugeln der erste Turbo-Ära ein paar extrem beschleunigte Jahre gefahren, hatte in der Tamburello-Kurve von Imola 1989, dort wo fünf Jahre später sein langjähriger Teamkollege Ayrton Senna gestorben war, einen fürchterlichen Feuerunfall überlebt. Er hatte zwischen 1984 und 1997 zehn GP gewonnen, Millionen verdient. Und dennoch ist Gerhard Berger nie Weltmeister geworden.

Kommentare (1)

Kommentieren
hornet0605
0
3
Lesenswert?

Herzlichen Glückwunsch!

Toller sympathischer Kerl! Habe stets mitgefiebert in den 80er und 90er Jahren!

Antworten