AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Formel 1Verstappen zündete im Sao-Paulo-Training den Turbo

Max Verstappen war im ersten Training vor dem Großen Preis von Brasilien der Schnellste.

Max Verstappen
Max Verstappen © AP
 

Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat sich im Formel-1-Auftakttraining zum Großen Preis von Brasilien die Bestzeit gesichert. Der Niederländer verwies am Freitag auf dem Autodromo Jose Carlos Pace in Interlagos Sebastian Vettel im Ferrari um lediglich 49 Tausendstel auf den zweiten Platz. Dritter wurde Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (+0,096) bei seiner ersten Ausfahrt als fünffacher Weltmeister.

Im kaum aussagekräftigen ersten Training, wo die Teams verschiedene Programme durchlaufen, stand Hamilton lange an der Spitze. Dann schob sich Verstappen an ihm vorbei. Für Daniel Ricciardo im zweiten Red Bull setzen sich die durchwachsenen Wochen indes fort. Nachdem an seinem Wagen regelwidrig ein neuer Turbo eingesetzt wurde, muss der in dieser Saison von Ausfällen geplagte Australier in der Startaufstellung fünf Ränge weiter nach hinten.

Holt Mercedes die Konstrukteurs-WM?

Die Fahrer-WM ist vergeben, dagegen kann in Sao Paulo die Entscheidung in der Konstrukteurs-WM fallen. Hier liegt Mercedes komfortable 55 Punkte vor Verfolger Ferrari.

Ergebnisse der Freien Freitag-Trainings

1. Max Verstappen (NED) Red Bull 1:09,011 Min. (Schnitt 224,781 km/h) - 2. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 0,049 Sekunden zurück - 3. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 0,096 - 4. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull 0,384 - 5. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 0,562 - 6. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 0,668 - 7. Romain Grosjean (FRA) Haas 0,911 - 8. Kevin Magnussen (DEN) Haas 1,225. 20 Fahrer im Training.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren