Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rallye DakarAlonso überschlägt sich mehrfach und fährt ohne Frontscheibe weiter

Die Wüste ist keine Formel-1-Strecke. Fernando Alonso rollte mit seinem Toyota Hilux am Mittwoch über eine Düne, aber nicht stilgerecht.

Alonso ohne Windschutzscheibe © KK/A.S.O.
 

Am Mittwoch musste Ex-Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso auf der zehnten Etappe der Rallye Dakar schmerzlich feststellen, dass die Wüste keine allzu festes Terrain bietet. Mit seinem Toyota Hilux überschlug sich der Spanier über eine Düne gleich mehrfach. Der "Absprungpunkt" war nicht ganz so ideal gewählt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.