Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Austria-Klagenfurt-ReaktionenZwischen bitteren Tränen und riesigem Frust

Austria Klagenfurt hat bis zum bitteren Ende gekämpft, doch Ried schoss den FAC mit 9:0 vom Feld. Hier die Reaktionen nach dem 6:1-Heimsieg gegen Wacker.

Bittere Tränen bei Ivan Saravanja
Bittere Tränen bei Ivan Saravanja © GEPA pictures
 

SK Austria Klagenfurt hat im letzten Spiel der Saison Moral bewiesen. 6:1 schossen die Violetten die Tiroler vom Platz, doch der klare Erfolg reichte nicht für den Aufstieg. Ried gewann nämlich 9:0. Absolut fertig mit der Welt war Defensivmann Ivan Saravanja, der zahlreiche Tränen vergoss, seinen Emotionen freien Lauf ließ und sich von seinen Kollegen trösten lassen musste. Einer, der gegen Wacker eine mehr als nur tadellose Leistung bot, war der Kärntner Florian Jaritz, der mit einem Doppelpack seine Torjäger-Qualitäten unter Beweis stellte. Er saß minutenlang mit gesenktem Kopf auf dem Rasen und auch Kapitän Sandro Zakany, der seinen Strafstoß souverän einnetzte, kämpfte mit den Tränen: "Ried hat es mit einem 9:0 geschafft. Meister wird man nicht um sonst.

Kommentare (6)

Kommentieren
staubi07
1
14
Lesenswert?

Komisch Komisch!!!

Beide Spiele sind nicht normal abgelaufen! 9:0 ist genauso komisch wie das 6:1!!!!

rebuh
0
1
Lesenswert?

Würde mal sagen

Die Funktionäre der Klagenfurter haben schon vor einer Woche versagt! Im Fussball ist es üblich, 2 Runden vor Schluss lässt man sich "die Butter " nicht mehr vom Brot nehmen. Egal ob an der Tabellenspitze oder Ende!

ingehoi
1
12
Lesenswert?

Schade aber?

Wièviel Elfmeter wurden nicht genützt?
Wie hat man gegen den GAK und Amstetten gespielt?Und übrigens vielen Dank unseren Medien die die Mannschaft so in den Himmel gelobt hat das sie das nur noch versemmeln konnte!Vielleicht sollte es einfach nicht sein.

GordonKelz
2
13
Lesenswert?

KOPF HOCH....

...ihr musstet schmerzlich lernen , das man als " gefühlter " Meister, sich ein Match wie gegen Amstetten nicht leisten darf!
Gordon Kelz

pink69
1
30
Lesenswert?

Wieso

denn ?/ bitte nicht jammern sondern mehr professionell agieren !/ Selbst verspielt und Gratulation an Ried !

VH7F
1
24
Lesenswert?

Sie hatten es selber in der Hand

Das "Hartberg Erlebnis" der Austria. Frag nach beim GAK, wo sich irgendwann der Sak Klagenfurt gegen Hartberg so "angestrengt" hat, wie der Fac gestern.