Nach 1:0-ErfolgArnheim-Fans bringen Nijmegen-Tribüne durch Jubeln zum Einsturz

Aufgrund des Siegestaumels von Arnheimer Fußball-Fans sind einige Ränge der Tribüne des Stadions im niederländischen Nijmegen am Sonntag eingestürzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
NIJMEGEN, 17-10-2021, Gofferstadion, Dutch Eredivisie Football, season 2021 / 2022, NEC - Vitesse, during the match, sta
Die Arnheim-Fans brachten die Nijmegen-Tribüne durch ihr Jubeln zum Einsturz © (c) imago images/Pro Shots (via www.imago-images.de)
 

Nach dem 1:0-Erfolg gegen NEC Nijmegen hüpften die Arnheim-Anhänger im Rhythmus, worauf die sechs bis sieben unteren Ränge wegsackten. Sie wurden aber von einem darunter stehenden Container aufgefangen. Nach ersten Erkenntnissen sei niemand verletzt worden, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP.

Die darüberliegenden Ränge blieben intakt. "Zum Glück ist so weit bisher bekannt, niemand verletzt worden", sagte Nijmegens Bürgermeister Hubert Bruls. "Ich möchte, dass so schnell wie möglich untersucht wird, was hier passiert ist." Bruls hatte sich die Partie mit seinem Amtskollegen aus Arnheim angeschaut.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!