Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cup-Halbfinale gegen SalzburgDer GAK hat die 10.000er-Marke schon geknackt

Für das ÖFB-Cup-Halbfinale des GAK gegen Salzburg am 3. April sind schon 10.300 Karten verkauft. Die Kleine Zeitung hat eine "2für1"-Aktion.

SOCCER - OEFB Cup, GAK vs A.Wien
Der GAK ist im Cup-Halbfinale © GEPA pictures
 

Österreichs U21-Teamchef Werner Gregoritsch hatte dem GAK als "Losfee" ja ein Heimspiel gegen Meister Salzburg im ÖFB-Cup-Halbfinale beschert. Die Bullen haben in den vergangenen fünf Cup-Saisonen stets das Finale erreicht, viermal holten sie auch den Titel. Im Vorjahr unterlagen sie im Endspiel Sturm Graz. Im Halbfinale stehen die Bullen nach einem 2:1-Sieg bei Zweitligist Wiener Neustadt zum achten Mal in Serie. Klar, dass dieses Spiel für den GAK ein "Volksfest" wird. 10.300 Karten sind bereits verkauft, eins volles Liebenauer Stadion scheint fast schon garantiert.

Beide Halbfinale live in ORF eins

Die beiden Cup-Halbfinalspiele finden am Mittwoch, dem 3. April statt. GAK 1902 vs. FC Red Bull Salzburg lautet ab 18 Uhr das Vorabendprogramm in ORF eins, im Anschluss kommt es zur Primetime zum Duell LASK gegen Rapid um das verbliebene Finalticket. Die beiden Bundesligaklubs stehen einander ab 20.30 Uhr in der TGW Arena in Pasching gegenüber.

Ermäßigung vor Vorteilsclub-Mitglieder

Für Vorteilsclub-Mitglieder der Kleine-Zeitung gibt es für das Spiel auch eine 2für1-Ermäßigung, alle Infos dazu finden Sie hier!

Kommentare (1)
Kommentieren
einmischer
0
0
Lesenswert?

10.000er Marke

Tja, für solche Zahlen sind die "Grosskopferten" schon gut und auch herzlich willkommen.
Aber für den Rest des Jahres fährt man besser wenn man den Namen dieser Lieblingsfeinde nur hinter vorgehaltener Hand ausspricht.