Sturm gegen TirolAm Sonntag geht es um die Europacup-Tickets

Für Sturm-Trainer Christan Ilzer ist das Spiel am Sonntag (14.30 Uhr) gegen Tirol ein richtungsweisendes Duell um die Europacup-Tickets.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sturm-Trainer Christian Ilzer © GEPA pictures
 

"Fehler gehören zum Fußballspielen dazu", sagte Sturm-Trainer Christian Ilzer und sprach bei der Pressekonferenz die schnellen Gegentore in der vergangenen Woche im Auswärtsspiel gegen Salzburg an. Drei Treffer in den ersten elf Spielminuten sind einfach zu viel. Da gibt es keine zweite Meinung. Dementsprechend klar ist auch die interne Analyse des Spiels ausgefallen. "Wir haben es extrem analysiert. Es hat auch keine Anzeichen gegeben, dass die Mannschaft nicht fokussiert ist", sagt Ilzer. Der Start war misslungen und darf so nicht mehr passieren. Dass nach dem Fehlstart einiges gut gelaufen ist und Sturm sich anständig präsentiert hatte, war auch Gegenstand der Analyse. Damit war das Salzburg-Spiel aber abgeschlossen und Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben haben begonnen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.