AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ReaktionenSturm-Anhänger reagieren entsetzt auf Alar-Transfer

Deni Alar verlässt den SK Sturm nach zwei Jahren und unterschreibt bei Ex-Klub Rapid. Ein Transfer, der unter Sturm-Anhängern für Unverständnis sorgt.

FUSSBALL: TIPICO-BUNDESLIGA / SK STURM GRAZ - FC RED BULL SALZBURG
© APA/ERWIN SCHERIAU
 

Sturms bester Torschütze der vergangenen Saison, Deni Alar, kehrt zu Rapid zurück. Der Steirer soll in den kommenden Tagen in Hütteldorf einen Vierjahresvertrag unterschreiben und kehrt damit nach nur zwei Jahren in Graz wieder zurück zu seinem Ex-Verein.

Unter der Anhängerschaft des SK Sturm sorgt dieser Transfer für großes Unverständnis. Dass sich Deni Alar mit einer starken Saison auf den Wunschzettel vieler internationaler Klubs gespielt hat, war bekannt - doch sein Berater Franz Masser hat erst vor einem Monat gegenüber "spox" erklärt, dass sein Spieler Angebote aus dem Inland "nicht einmal in Erwägung zieht".

Das schmeckt vielen Sturm-Fans nicht:

 

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Geom38
1
9
Lesenswert?

Wenige Wochen

vor für den Klub wichtigen internationalen Partien klafft in der Offensivabteilung jetzt jedenfalls ein Riesenloch....und weit und breit kein adäquater Ersatz in Sicht. Hoffentlich verfällt man jetzt nicht in Panik und holt Friesenbichler....zumindest nicht gegen Ablöse. Besser zuwarten und schauen ob sich nicht der eine oder andere aus einer stärkeren Liga als der unseren verpokert und übrigbleibt. Und auch Schnäppchen a la Eze gibt's immer wieder und machen weit mehr Sinn...

Antworten
wahlnuss
0
12
Lesenswert?

Wenn der Spielervermittler

seine Provision aus dem Bruttogehalt des Spielers bezieht, dann ist es völlig klar, dass sie ihre laufenden Aktien nur mehr den Bestbietern verscherbeln. Je mehr der Verein zahlt und je länger die Verträge dauern, desto mehr schaut für den Vermittler heraus. Sturms Rolle ist es, die maroden Spieler aufzupeppeln. Das freut den Spieler, das Nationalteam, das freut die Wiener, Salzburger usw. und, wie bereits erwähnt, die Vermittler. Das letzte Spieljahr war eben nur ein Zufallstreffer. Diejenigen, die den Spieler ihre Freude am Verein abgekauft haben, sind wohl jetzt die Dummen.

Antworten
sturm77
2
18
Lesenswert?

Söldner ohne Ehre!

Wir haben dich geliebt ,du hast und verraten!
Schleich dich nach Hütteldorf und komm als Schwoaza nie mehr zurück!

Und wie schon beschrieben, egal ob du spielst oder auf der Bank sitzt gegen uns in Graz ,das werden tolle unvergessliche 90 Minuten für dich werden!

Antworten
ragnarok
0
11
Lesenswert?

Die ganze Angebote aus dem Ausland

und dann geht er zu Rapid??? Die ausländischen Klubs waren dann nicht gerade Feuer und Flamme für den Deni, oder es waren Nebelgranaten vom Masser um Interesse vorzugaukeln.

Antworten
Geom38
2
26
Lesenswert?

Manche Abgänge sind zwar ärgerlich

oder auch unverständlich, verhindern kann man sie offenbar trotzdem nicht. Die Außendarstellung und Ohnmacht die der Verein diesbezüglich dzt. abgibt, sind jedenfalls fürchterlich. Momentan schaut's so aus, als würde der Verein nur mehr von Spielern und Managern vorgeführt werden, nur mehr reagieren können anstatt selbst zu agieren. Statt die Mannschaft sukzessive zu verstärken hat man alle Hände voll zu tun um wenigstens die ärgsten Baustellen irgendwie in den Griff zu bekommen, einen mittlerweile nicht mehr so unwahrscheinlichen sportlichen Absturz irgendwie aufzufangen.....

Antworten
nevertheless00
4
87
Lesenswert?

Oh Deni...

Du kommst als „Grüna“ vor 2 Jahren zu uns... mit 0,0 Selbstvertrauen... und ohne dem Gefühl wie es sein kann von einem Stadion 90 Minuten angefeuert zu werden, weilsd in Hütteldorf sowieso nicht mehr an dich glaubt haben und maximal für die Nachspielzeit eingwechselt worden bist.

Du kommst mit froschgrüner Vergangenheit zu uns nach Graz und wirst bei uns aufgnommen als wärst dei lebenlang a echta Schwoaza gwesen....
Du spielst dich in die Herzen der Fans und hättest bei uns a echte Legende werden können...

Portugal..... Spanien.....Italien.....olles hätt ma verstanden... zwar wär ma traurig gwesen aber auf a Rückkehr hätt ma ghofft...

Was machst du? Redest groß daher wie wohl du dich in Graz fühlst und dass a Wechsel innerhalb von Österreich eh net in Frage kommt....

Veroascht hast uns....jeden einzelnen Schwoazen der Woche für Woche ins Stadion geht... a Stich ins Herz war des... charakterlos und anstandslos gehst von deinen Fans... und sowas wie du warst unser Kapitän...

I wünsch dir nix schlechtes... i wünsch dir ka pech...i wünsch dir nur dass du irgendwann das fühlst was jeder echte Schwoaze in dem Moment jetz fühlt.

Wir freuen uns auf dein erstes Spiel in Graz... die 90 Minuten die du auf da Bank sitzen wirst werden wir ganz allein dir widmen... vielleicht net ganz so wiesd es bis jetz gwohnt warst....aber sie werden ganz allein dir ghören....

Antworten
Oreidon
0
34
Lesenswert?

Danke!

Der Kommentar trifft genau den Punkt!

Antworten
Kürassier
1
42
Lesenswert?

Wirklich ärgerlich ...

... scheint mir vor allem zu sein, dass Sturm einen Spieler mit einem aktuellen Marktwert von 2,5 Millionen Euro um 600.000 Euro ziehen lassen muss, weil a) schlechte Verträge mit Ausstiegsklauseln gemacht werden, und b) der Herr Masser als Manager sonst nur Nieten im Portefeuille hat und somit Alar der einzige Kicker ist, mit dem er noch einen ordentlichen Schnitt machen kann.

Antworten
eisenwillibald
2
34
Lesenswert?

Nicht unterkriegen lassen

Lieber SK Sturm, wenn die Wiener glauben so können sie euch sportlich in die Knie zwingen da haben sie sich gedäuscht werden, ihr werdet sportlich weiterhin Top sein, nur nicht unterkriegen lassen! Glück Auf!!!

Antworten
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
12
1
Lesenswert?

Als Sponsor würde ich eine Zusammenarbeit

mit dem heutigen Tage beenden.

Antworten
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
15
5
Lesenswert?

Sturm will sich mit Hartberg, Altach und dem WAC

um den Abstieg matchen.
Da erspart man sich viele Prämien.
Das Derby mit dem GAK wird früher als erwartet stattfinden - in der zweiten Liga..

Antworten
e5bdf24d1eb8d58f70b01060a40b883f
1
10
Lesenswert?

Inscius

Ich habe schlechte Nachrichten für dich, die Regionalliga ist NICHT die zweite ö. Spielklasse.

Antworten
Kreatonaton
1
13
Lesenswert?

HAHAHAHAHAHA

HAHAHAHAHAHAHA du hast ja an schmäh a hearst. Solangs solche Rote wie dich gibt haben wir Schwoarze selbst nach solchen Meldungen noch was zu Lachen.

Antworten
ellen64
2
3
Lesenswert?

Jo mei!

Der glaubt wirklich dass wir in den O...Bus einsteigen! Alles Gute! Einmal ⚫️ immer ⚫️

Antworten
Kicklgruber
14
23
Lesenswert?

Sagt vom Verein

auch irgendwann mal wer was dazu? Vielleicht der Herr Präsident?

Achso, von dem kommen immer nur Beschwichtigungsfloskeln. Nichts mit Substanz.

Antworten
donots1
7
15
Lesenswert?

Warum

auch? Ist ja alles so familiär.

Antworten
Kicklgruber
3
17
Lesenswert?

Wie im anderen Artikel zu lesen ist,

hat inzwischen der arme Sportdirektor ausrücken müssen. Der Präsident sagt noch immer nix. Wenn die Bude brennt, ist der Boss am besten ganz still; super Führungsstil. Da hat er sicher ein paar Managementseminare besucht dafür.

Antworten
Baerli6
4
10
Lesenswert?

Urlaub!

Vielleicht ist der Präsident auf Urlaub und muss sich erholen?
Und im Herbst sind wir wieder ein Familie..............

Antworten
mahoni1970
0
12
Lesenswert?

Einfach nur...

...traurig, was hier geschieht. Ich hoffe, es gibt bald eine PK, damit wir Fans das auch verstehen können.

Antworten