Grafisches Hoppala Wenn der neue Sturm-Trainer für den Austria-Coach kommt

Da hat wohl einer zu viel Vogel im Kopf gehabt: Dem ORF unterlief in der Sport-Sendung ein kleines "Hoppala". Wem fällt der Fehler im Artikelbild auf?

Heiko Vogel folgt Thorsten Fink? Glaubt keiner. . . © Screeshot/ORF
 

Blöd gelaufen: Da wird im ORF der neue Trainer des SK Sturm verkündet - und der kommt dann glatt zur Wiener Austria. Als im "Sport aktuell" verkündet wurde, dass Heiko Vogel zu Sturm kommt, war im Hintergrund der falsche Text eingeblendet. Der sagte nämlich. "Vogel folgt Fink". Das mag zwar im Tierreich stimmen, im Fußball aber folgt Vogel natürlich Franco Foda. Der Austria-Coach Thorsten Fink ist ja noch dabei . . .

Kommentare (1)

Kommentieren
kris01
0
2
Lesenswert?

Pflichtgebühren

...eines der vielen Hoppala's des "Pflichtgebührensenders"!

Antworten