Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gündogan und Özil mit ErdoganDas Bild, das deutsche Gemüter erhitzt

Zwei deutschtürkische Fußballidole betätigen sich als Wahlhelfer für Erdogan. Jetzt fragt sich das Nachbarland, ob die zwei noch für die Nationalelf spielen dürfen.

Ilkan Gündogan (links) und Mesut Özil (Mitte) mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan
Ilkan Gündogan (links) und Mesut Özil (Mitte) mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan © AP
 

Dass Sportler mit einem Staatspräsidenten für das Fotoalbum posieren, ist nichts Ungewöhnliches, ja, bei Ehrungen gehört es zum folkloristischen Ritual. Doch das Bild, das am vergangenen Sonntag in einem Londoner Hotel geknipst wurde und nun die Gemüter im Nachbarland Deutschland erhitzt, ist kein gewöhnliches Foto.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren