Nach Bierbecher-FangBellingham heißt in England jetzt "Beer-Lingham"

Nach der unglaublichen Bierbecherszene in Leverkusen bekam BVB-Profi Jude Bellingham von der englischen Presse einen neuen Namen verpasst.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bellingham fängt den Becher © INSTAGRAM
 

Es war wohl die Szene des Fußball-Wochenendes, als Jude Bellingham im Schlager der deutschen Bundesliga zwischen Leverkusen und Dortmund nach dem 4:3-Siegtreffer der Borussen von Erling Haaland beim Torjubel einen Bierbecher, der von den Zuschauerrängen geflogen kam, auffing und einen Schluck davon trank. Auf Instagram schrieb der 18-Jährige, der den Gerstensaft aber gleich wieder ausgespuckt hatte: "Der perfekte Tag für mein erstes Bier ... Bin kein Fan"

In seiner Heimat bekam der Jungstar nun nach dieser Show einen neuen Namen verpasst. Dort heißt Bellingham nun "Beer-Lingham". Wenn wundert's - nach so einer super Aktion!? Das Video gibt's hier nochmals zum Nachschauen:

Also dann, Prost!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!