AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laut SalihamidzicKein Sane-Transfer zu den Bayern im Winter

Leroy Sane wird auch in dieser Transferperiode nicht zum FC Bayern München wechseln - das bestätigte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic im Rahmen einer Pressekonferenz.

Kein Wechsel: Sane kickt wohl weiter in Manchester
Kein Wechsel: Sane kickt wohl weiter in Manchester © APA/AFP/OLI SCARFF
 

Wechselt er oder wechselt er nicht? Heftig diskutiert, wurde vergangenen Sommer die Personalie Leroy Sane beim FC Bayern München. Der Mittelfeldspieler von Manchester City war der absolute Wunschspieler des deutschen Rekordmeisters, doch bevor der schon sicher scheinende Transfer finalisiert wurde, verletzte sich Sane und der Wechsel platzte in letzter Sekunde.

Auch in dieser Transferperiode ist ein Wechsel des pfeilschnellen Spielmachers zu den Münchnern allem Anschein nach vom Tisch. Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic fand auf einer Pressekonferenz in Doha, wo die Bayern derzeit ihr Trainingslager absolvieren, deutliche Worte und schloss einen Transfer Sanes zu den Bayern diesen Winter aus.

Damit konterte der 43-Jährige auch dem Trainer des FC Bayern München Hansi Flick, der am Mittwochabend ebenfalls auf einer Pressekonferenz davon sprach, dass die Bayern "mindestens zwei" Neuzugänge holen müssten. "Brazzo" missfiel jedoch die "mediale Kaderplanung", wie er die Aufforderung Flicks nannte. "Ich war ein wenig überrascht von dem, was Hansi gestern über die Kaderplanung in den Medien gesagt hat", sagte Salihamidzic und bekräftigte, "kein Freund" derartiger Methoden zu sein.

Salihamidzic gab jedoch an, dass man sehr wohl auf der Suche nach Spielern sei, die den aktuell Dritten der Bundesliga verstärken würden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren