Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Partizan Belgrad - Roter Stern"Corona-Derby" als serbisches Wahlzuckerl

Wenn schon kaum Brot, dann Spiele: Als größte Menschenansammlung seit Beginn der Pandemie geht das serbische „Corona-Derby“ zwischen Partizan und Roter Stern Belgrad in die Fußball-Annalen ein.

Bilder wie aus einer anderen Zeit: Das Belgrader Derby Roter Stern gegen Partizan ging vor fast 25.000 Fans über die Bühne – und die machten sich bemerkbar. © AFP
 

Als wäre Corona nie gewesen. Rot glühten die Rauchfackeln. Schulter an Schulter drängten sich auf den Rängen die Massen bei der 200. Auflage des „ewigen Derbys“ zwischen Partizan und Roter Stern Belgrad. Fast 25.000 Fans sorgten im Partizan-Stadion vor allem in den Kurven für geballte Nähe: Als Europas größte Menschenansammlung seit Ausrufung der Pandemie ging der 1:0-Triumph von Partizan in Serbiens Pokalhalbfinale schon vor Anpfiff in die Fußball-Annalen ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren