AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Deutscher-Regionalligist insolventRot-Weiß Erfurt stellt Spielbetrieb ein

RW Erfurt stellt nach Insolvenz ihren Spielbetrieb ein. Die bis zuletzt laufenden Verhandlungen mit möglichen Investoren blieben erfolglos.

In Erfurt ist das Fußballsplatz zukünftig leer
In Erfurt ist das Fußballsplatz zukünftig leer © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Der deutsche Fußball-Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt muss den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung einstellen. Die seit dem Wochenende laufenden Verhandlungen mit einem möglichen Investor blieben erfolglos, teilte der Insolvenzverwalter am Mittwoch in einer Presseerklärung mit. Damit steht der DDR-Meister von 1954 und 1955 als Absteiger in die Oberliga fest.

Bis zuletzt wurde versucht den Verein vor der Insolvenz zu bewahren. Rechtsanwalt Volker Reinhardt hatte mit den Spielern einvernehmlich Mittwoch als Deadline bei der Investorensuche beschlossen. Die Spieler des Vereins dürfen nun auch nach Ende des Transferfenster am 31. Jänner wechseln, unabhängig davon, ob sie einen laufenden Verein in Erfurt haben.

Mit dieser Entscheidung steht der Abstieg der ersten Mannschaft in die Oberliga fest. Die bisher absolvierten Spiele werden annulliert. Die Tabelle wird entsprechend korrigiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren