AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hartberg Jürgen Heil: "Nächste Woche müssen wir ein anderes Gesicht zeigen"

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs setzte es eine bittere 0:3-Niederlage für die Hartberger. Dadurch startet der TSV als Sechster in die Meistergruppe. Bei Jürgen Heil und Rene Swete herrschte große Enttäuschung nach dem Schlusspfiff.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Jürgen Heil war überhaupt nicht zufrieden mit der Leistung
Jürgen Heil war überhaupt nicht zufrieden mit der Leistung © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ David Rodriguez)
 

Es war alles angerichtet für die große Klassenerhalts-Party in Hartberg. Mit einem Sieg im letzten Spiel des Grunddurchgangs gegen Wattens wollte man eine historische Saison feiern. Doch dabei hat man die Rechnung ohne Wattens gemacht. In einer lange ausgeglichenen Partie setzte es für die Mannschaft von Markus Schopp am Ende eine herbe 0:3 Niederlage.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren