AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KAC hat gegen Wien angeschriebenLars Haugen: "Dieser Sieg war für die Psyche"

In der Finalserie zwischen Vienna Capitals und dem KAC haben die Rotjacken ausgeglichen. Vor allem Lars Haugen stand einmal mehr im Mittelpunkt bei 29 gehaltenen Schüssen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
ICE HOCKEY - EBEL, KAC vs Capitals
KAC-Goalie Lars Haugen hielt seinen Kasten sauber © GEPA pictures
 

KAC-Trainer Petri Matikainen war einer der letzten, der in den Kabinengang gehuscht ist. Dort neigt sich der Boden etwas, von den Kufen der Spieler ist Eis heruntergefallen und hat eine Wasserpfütze gebildet. Matikainen schaffte es knapp, einen grandiosen Ausrutscher zu vermeiden. Und irgendwie hatte dieses Bild Symbolcharakter für die vorangegangen 60 Spielminuten. Der knappe 1:0-Sieg der Rotjacken stand mehrmals auf der Kippe.

Kommentare (1)

Kommentieren
BernddasBrot
0
1
Lesenswert?

Diese Final - Serie

ist hart aber herzlich....

Antworten