1. Was ist das Klimaticket?

Die Grundidee für die Schaffung eines österreichweiten Tickets, das in allen öffentlichen Verkehrsmitteln im Land gelten soll, gibt es schon lange. In den 15 Jahre zuvor fand sich ein entsprechendes Bekenntnis zur Umsetzung immer wieder in Regierungsprogrammen. Ende März 2021 war es dann die grüne Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, die von einer „Revolution für den öffentlichen Verkehr sprach, als der Nationalrat das damals als 1-2-3-Ticket bezeichnete Projekt auf den Weg gebracht hatte.