Experten zur ÖVP"Die Partei hat die logischste Variante verpasst, wie man aus der Krise kommt"

„Die schwerste Krise in der Geschichte der ÖVP“ sehen Experten: Der Teilrückzug von Sebastian Kurz stellt die Partei vor ein Dilemma.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
WAHLKAMPFAUFTAKT OeVP: KURZ
Ex-Kanzler Sebastian Kurz © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Rein dem Papier nach steht die ÖVP noch immer mächtig da: Mit 37,5 Prozent der Stimmen bei der letzten Nationalratswahl, sechs der neun Landeshauptleutesessel sowie Organisationen bis in die kleinste Gemeinde des Landes hinunter schien die Volkspartei noch vor drei Wochen praktisch konkurrenzlos. Das hat sich geändert: Mit den neuen Details zum Verdacht der Korruption sowie dem Rückzug von Parteichef Sebastian Kurz aus dem Kanzleramt ins Parlament wirkt die türkise Bewegung plötzlich angeschlagen: Die Ermittlungen um diverse Korruptionsvorwürfe könnten noch Jahre dauern, sagen Juristen.

Kommentare (93)
digitalsurvivor
12
78
Lesenswert?

Genau

Alle so gemein. Kennt man von Populisten.

migelum
18
67
Lesenswert?

Ich schätze den Herrn Filzmaier sehr,

aber auch er kann trefflich irren: Seine Varianten, wie die ÖVP aus dem Schlamassel halbwegs unbeschadet herauskommen kann (hätte können), entbehren jeder Plausibilität bzw. Realität. Matthias Strolz ´s "Elli, es ist vorbei!" im "Zentrum" hat sich dafür flugs zu einer erzählenden Kurzformel etabliert, Alles andere spielt´ s schlicht nicht mehr.

SoundofThunder
17
102
Lesenswert?

🤔

Die ÖVP hat sich den Kurz redlich verdient.😊

peter800
166
33
Lesenswert?

Boa die experten..

.. müssen wohl immer etwas sagen, auch wenn es niemanden interessiert..

finaelfr
8
26
Lesenswert?

Warum liest du dann

die Kommentare, wenn es dich eh nicht interessiert?

voit60
18
83
Lesenswert?

ist der Schmerz

noch immer so groß Türkiser?

Balrog206
0
0
Lesenswert?

Voit

Nie so groß wie dein Roter Schmerz , man muss halt flexibel sein bei Wahlen das ist dir ja fremd! Von der Wiege bis zur Bahre !

Lodengrün
13
107
Lesenswert?

Ja @peterle

hoch hinaufgeklettert, tief runtergefallen. Und vor allem raufgestiegen mit unsauberen Mitteln wie es scheint.

Klgfter
61
32
Lesenswert?

bewiesen ist nichts !

muss euch enttäuschen linke suderer eure machtgeile pam muss es nicht mit kickl machen !

so ein pech aber auch - kein trogplatz frei !

Lepus52
0
4
Lesenswert?

Was wollen Sie noch mehr?

Die Chats sind da! Genügt Ihnen nicht ein rauchender Colt in der Hand vor einer Leiche? Die Beweise sind erdrückend. Das Handy geht nicht von selbst los, wie man es von einem Colt eventuell noch behaupten könnte.

SoundofThunder
6
29
Lesenswert?

🤔

Was ist gegen Strache bewiesen? Der hatte wenigstens den Anstand zurück zu treten. Er hätte genau so wie Kurz einen Sidestep machen können und hoffen dass nichts heeaus kommt! Aber das ist für euch was gaaaaaanz anderes!😏

Stemocell
32
40
Lesenswert?

Welche Krise jetzt genau?

Die der ÖVP? Ich glaube, dass dieses politische Kasperltheater die Menschen in ihrem Alltag weitaus weniger tangiert, als die eigentliche Krise: Die Coronakrise. Gesellschaftlich, wirtschaftlich, sozial…
Dieser Mißstand darf nicht einfach aus den Schlagzeilen verschwinden, nur weil sich ein Herr Kurz einbildet, in der großen Pause über die Stränge schlagen zu müssen. Wir haben nach wie vor freiheitsbeschränkende Zwangsmaßnahmen, welche laufend evaluiert und auf ihre Notwendig überprüft werden müssen. Der neue Bundeskanzler täte gut daran, uns zunächst einmal aus dieser Krise zu führen, anstatt einfach nur als Platzhalter zu fungieren, bis die Ermittlungen gegen Herrn Kurz abgeschlossen sind.
Ich kann nur an die Österreicher und Österreicherinnen appellieren, nicht zu vergessen, dass wir nach wie vor in einer echten Krise stecken.

Lamax2
7
57
Lesenswert?

Wo ist Mückstein?

Es wäre Aufgabe des Gesundheitsministers, die Pandemiebewältigung zu steuern.

schlauer77
12
17
Lesenswert?

Patscherln

Lieferengpässe bei den Tunrpatschen daher ist der leider im Moment nicht so fit wie er sein sollte

Stemocell
3
50
Lesenswert?

@Lamax

Gutes Beispiel. Wo ist er aber wirklich? Man könnte meinen, es gäbe kein Corona mehr. Von mir aus gerne, dann aber bitte auch Maßnahmen beenden. Haben wir es aber nach wie vor mit einem Killervirus zu tun, sollte sich der Gesundheitsminister nicht derartig zurückhalten.

cindymax1
7
28
Lesenswert?

Fehlen ihm

jetzt die Anweisungen vom Cheffe ?

Ragnar Lodbrok
23
42
Lesenswert?

Gott sei Dank gibt es in der ÖVP

nicht viele, die etwas weiter denken können.

mobile49
18
79
Lesenswert?

doping im sport wird zu recht strafrechtlich verfolgt

und was ist es anderes als doping , wenn man mit gefälschten umfragen und extrem weit überzogenem wahlkampfbudget eine wahl gewinnt .
dem dopingsünder wird der erfolg als null und nichtig erklärt .
die türkisen haben nicht einmal den anstand , sofort aus allen ämtern auszuscheiden . eigentlich beweisen sie damit , dass sie selbst wissen , dass sie dann für jegliche jobs schwer vermittelbar wären und dann gezwungernermaßen zu den "langschläfern und faullenzern" gehören würden , die kurz genau so betitelt hat

nun , sie mussten sich ja schon immer stark "verkleistern" , weil sie anscheinend ihren eigenen anblick ungeschminkt nicht ertragen konnten
ironie off

Kommentare 76-93 von 93