Wegen KrankheitKanzler Kurz muss TV-Sommergespräch absagen

Das für Montag geplante Puls-Sommergespräch mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) muss verschoben werden, der Kanzler laboriert an den Folgen einer Sommergrippe.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
IBIZA-U-AUSSCHUSS: KURZ
© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Das "Puls4/24"-Sommergespräch mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) muss krankheitsbedingt verschoben werden. Es sollte morgen, Montag, in Pulkau im niederösterreichischen Weinviertel stattfinden. Ersatztermin gab es vorerst keinen, die Ausstrahlung soll im August nachgeholt werden, teilte der TV-Sender mit.

Kurz war schon vor einer Woche krankheitsbedingt ausgefallen, ein Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen anlässlich der Eröffnung der Salzburger Festspiele musste er kurzfristig absagen. Am Mittwoch leitete der Kanzler aber wieder den Sommerministerrat der Regierung in Schloss Reichenau an der Rax.

Aus dem Kanzleramt heißt es gegenüber der Kleinen Zeitung, es handle sich um die Folgen einer Sommergrippe - der Kanzler sei erst am Wochenende negativ auf Covid getestet worden.

Kommentare (36)
BernddasBrot
1
7
Lesenswert?

nur eine Frage...

..wie haben Kurz und die türkise ÖVP reagiert als Rudi Anschober mehrmals in Folge krank war ?....

Niclas1
0
3
Lesenswert?

@Bernd.....

Schäbig, wie es nur Kurz kann.

Ichweissetwas
1
6
Lesenswert?

oder

macht ihm die Schwangerschaft schwer zu schaffen....?

Niclas1
0
0
Lesenswert?

@ich...

Ist er schwanger?

redniwo
2
12
Lesenswert?

warten auf die Bastikratie

ich glaube Kurz wartet bis der Orf eine ÖVP Führung hat und der Herr Wolf weg ist, dann wird er gesund und kann Interviews geben, nur mit angenehmen Fragen.

mtttt
5
0
Lesenswert?

Interessant

die SPÖ konnte vor gar nicht so langer Zeit auch der Rotfunk nicht mehr retten. Kein Argument....

redniwo
2
3
Lesenswert?

interessant

niclas, wenn man die österreicherInnen mit abwertenden worten bedenkt, kann es sein, dass die antwort nicht erscheint.
und das ist gut so.

Niclas1
2
8
Lesenswert?

Kurz

Selbst wenn er nicht da ist, muss über ihn geschrieben werden.
Von mir aus kann er lange im Krankenstand sein.

SoundofThunder
5
9
Lesenswert?

Für den Sommerministerrat war er Fit.Dort bekam er keine unbequeme Fragen

Vorher und nachher war er krank. Diagnose:Tachinose. In der Krankschreibung Neu sollte der Grund des Krankenstandes eingetragen sein. Hat er nämlich selber eingeführt. Seine Eigenwerbung wird nämlich vom Steuerzahler königlich bezahlt.

GanzObjektivGesehen
10
0
Lesenswert?

Haben sie seine Krankschreibung persönlich gesehen?

Ist er überhaupt Krankgeschrieben ? Vielleicht ist er einen von den Menschen, die, wenn sie wissen, dass sie eine ansteckende Krankheit haben, einfach niemanden anstecken wollen.

Im Gegensatz zu all jenen Verfassungs- und Freiheitsrechte geifernden Menschen, die sich in Pandemiezeiten hustend und niesend unter das Volk mischen.

Und wenn sie immer von “königlicher Bezahlung” sprechen, dann sagen sie uns doch wen sie in eine Regierung wählen würden. Dann kann man ja, wen es so weit ist , kontrollieren, ob die dann auf ihr Teile ihres festgesetzten Gehalts verzichten würden.

Diagnose: Paranoia

SoundofThunder
2
6
Lesenswert?

🤔

Dann erklären Sie mir dass er vor und nach dem Sommerministerrat krank ist,aber für diese Selbstbeweihräucherung fit ist.

SoundofThunder
0
0
Lesenswert?

Jetzt warte ich zwei Tage auf eine Antwort.

Warum ist Kurz VORund NACH dem. Sommerministerrat Krank?

SoundofThunder
1
6
Lesenswert?

PS

Das mit dem Königlichen Gehalt ist dass der Steuerzahler seine 210 Millionen Euro für Eigenwerbung und Propaganda bezahlt und ein Anrecht hat den Grund seiner angeblichen Erkrankung zu erfahren. Krankschreibung Neu muss der Arzt den Grund für den Krankenstand eintragen. Gleiches Recht für alle.

UHBP
2
4
Lesenswert?

@ganz...

Bin ganz bei dir. Finde auch, dass jeder auch schon beim geringsten Anzeichen von Schnupfen, Husten oder einmaligen Niesen mindestens 14 Tage in den Krankenstand gehen sollten.
PS: Aber nicht dass mir dann einer kommt und sagt, die wollen vielleicht nicht arbeiten :-)))))

Guccighost
7
4
Lesenswert?

er soll besser auf seine Gesundheit achten

Diese sogenannten Sommergespräche sind sowieso umsonst

UHBP
9
9
Lesenswert?

@gu..

Für manche reicht die Basti-Post.

maexchen85
14
17
Lesenswert?

Ich hoffe er sagt "vorsätzlich"

die Wahrheit und tachiniert nicht, um unangenehmen Fragen zu entgehen 😉

woelffchen
18
17
Lesenswert?

Immer wenn es brenzlig wird

Charakter kann man eben nicht kaufen. Aös nicht genügend kann man die Leistung von Herrn Kurz bezeichnen.

mtttt
15
17
Lesenswert?

Schwach

das Posting. Krank ist Krank, ob man Rendi Wagner, Kurz oder Kickl heißt. Das ist jeder Person, öffentlich oder nicht, zuzugestehen. Wer hat schon vor einem Sommergespraech Angst ?? Echt schräg.... Kann Opposition nur nieder sein ?

UHBP
20
14
Lesenswert?

Sommergrippe

Soll vorkommen, aber wie steckt man sich an, in Zeiten von Maskenpflicht, etc.

melahide
28
47
Lesenswert?

Schon wieder?

Krank, beim Steinzeit—Saager und beim Ministerrat wieder gesund, jetzt krank… drückt sich da wer vor dem Gespräch?

satiricus
21
26
Lesenswert?

Man könnte ihn ja was fragen, worauf er keine (richtige) Antwort wüsste :-)

Hat man ihm die Fragen/Themen nicht rechtzeitig vorgelegt, damit seine 59 Berater die richtigen Antworten finden können?

20cd6a6c53f5601c98b09413bdfadde6
18
35
Lesenswert?

Hihi, wie recht sie haben, aber

ändern wird sich leider nix :)

rehlein
22
82
Lesenswert?

Wenn jemand krank ist, ist er dann in erster Linie Mensch oder BK?

Als selbst völlig unpolitisch, sehe ich bei einem erkrankten Menschen nur den MENSCHEN, und nicht was er beruflich macht.

Finde es vollkommen daneben und wenig empathisch, wenn hier, zu einem Artikel, in dem steht, dass der BK krank ist, nur wieder politische oder gehässige Kommentare kommen.

Man muß ihn nicht mögen, aber man muß ihm nichts unterstellen, dass er eine Erkrankung vorschiebt, um vielleicht unangenehme Termine nicht wahrnehmen zu müssen.

Da fragt man sich eher wie krank ist unsere Gesellschaft im Allgemeinen schon, wenn man sich über die Krankheit einer Person, ins Fäustchen lacht?

Und nein, ich bin gehöre nicht den Türkisen an, und ich heiße auch nicht alles gut, was der BK in seiner Amtszeit gemacht hat - aber trotzdem sollte für JEDEN Menschen der erkrankt - egal welcher Patei er angehört oder welchen Beruf er ausübt, oder ob er obdachlos ist - ein Quentchen Empathie übrigbleiben, und keine polämischen Kommentare.

hbratschi
7
18
Lesenswert?

bist eh eine gute, rehlein,...

...und ich wünsche unserem lieben kanzler natürlich auch nur das beste. gesundheitlich...👍

sportkaernten
47
49
Lesenswert?

immer wenn es unangenehm wird

ist Kurz plötzlich krank. Am Freitag sonnte sich der Schönwetter-Kanzler unter seines Gleichen noch in Klagenfurt.

 
Kommentare 1-26 von 36