Bundeskanzler ist erkrankt Schallenberg und Edtstadler statt Kurz bei Treffen mit von der Leyen

Heute hätte Bundeskanzler Sebastian Kurz EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen treffen sollen. Aufgrund einer Erkrankung wird er jedoch von Außenminister Alexander Schallenberg und Europaministerin Karoline Edtstadler vertreten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sebastian Kurz
Sebastian Kurz © AP
 

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist erkrankt und wird daher bei dem für (den heutigen) Sonntag geplanten Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen anlässlich der Eröffnung der Salzburger Festspiele von Außenminister Alexander Schallenberg und Europaministerin Karoline Edtstadler (beide ÖVP) vertreten, wie das Bundeskanzleramt der APA mitteilte. Es handle sich nicht um eine Covid-Erkrankung.

Der Kanzler werde regelmäßig getestet, zuletzt im Vorfeld der Festspieleröffnung am Freitag mittels eines PCR-Tests, hieß es weiter.

 

Kommentare (38)
schadstoffarm
1
1
Lesenswert?

Kurzkrankenstände

Nehmen immer mehr zu, wirtschaftsbund fordert 1. Tag nicht zu bezahlen.

derdrittevonlinks
1
5
Lesenswert?

"Ein Trockener" und diesmal steht die Eins

Quasi, alles richtig gemacht, wenn man krank ist bleibt man zuhause.

Lodengrün
19
16
Lesenswert?

Wenn ich

ein derartiger Kunstbanause bin mache ich auch auf krank. Habe erlebt wie Schröder beim ersten Akt Götterdämmerung in Bayreuth gelitten hat. Und Kurz kann keine 4 Mozart Opern ad hoc anführen. Selbst der Text der Bundeshymne ist ihm fremd.

Balrog206
3
1
Lesenswert?

Loden

Bei 99,9% hört es beim regionalen Bauern Theater auf. Und solche Festspiele sind meist was für das who is who , den reichen u Politikern die gehen müssen weil es erwartet wird ! Ob’s interessiert od nicht !

Balrog206
4
0
Lesenswert?

Wieviel

% können das was du da forderst ! Weil es nur einen klitze kleinen Teil der Menschen interessiert !

Irgendeiner
19
19
Lesenswert?

Naja,seltsames Bulletin, er ist krank aber es ist nicht

Covid,normalerweise sagt man dazu er hat Masern,Aids,TBC,das pfeifersche Drüsenfieber oder einen Blindarmdurchbruch oder man erwähnt es gar nicht,Und bevor ich jetzt in meinen Abend geh und was trinke,was nicht Wein,Mineralwasser,Cola,Schnaps oder Met sein wird,sitzend auf etwas,was weder mein Bett noch mein Tisch ist und nicht in der Speisekammer steht,fragma uns kurz bei Kurz, wie dieser Mumpitz wieder zustande kommt.Naja, wenn man gerade mit dem Plappermäulchen eine Pandemie fröhlich beendet hat wärs ein Schlag ins Kontor wenn sie einen erwischt,sie liegt nicht in den letzten Zügen wenn sie einen in vollen Zügen frißt..es darf jetzt alles sein von Pest bis Colera,nur nicht Covid.Ich wünsch auch dem, was immer er hat baldige Gesundung,nicht weil ich ihn mag sondern mir die gequälte Kreatur immer leid tut,sich am Schmerz anderer zu ergötzen ist ekelhaft,ich weiß nicht was er hat,aber glauben tu ich gar nichts mehr was aus der Ecke kommt,Erfahrungswerte.

fwf
0
0
Lesenswert?

Kann es sein

Dass die "Erkrankung" eine der vielen Nachwirkungen der ach so sicheren Covid-Impfungen ist ? Wird man doch nicht zugeben, würde doch die ganze Impfwerbung in Frage stellen. Auffällig nur, dass er kurz nach der zweiten Impfung erkrankt ist.

hakre
17
17
Lesenswert?

!

Traurig, wenn man die verschiedenen Beiträge liest. Schämt euch!

carlottina22
10
7
Lesenswert?

Wofür?

Sind Sie in der Lage, dies zu begründen oder haben Sie sonst nichts zu sagen?

Lodengrün
12
8
Lesenswert?

Warum?

Diese Dinge zaubert man sich nicht aus dem Hut.

carlottina22
17
16
Lesenswert?

Kurz vor der "Schularbeit"…

Die man vielleicht verdeckelt, wird man halt schnell krank..... Wo es sicher nichts zu holen gibt oder man überfordert ist, geht man nicht hin. Schön, wenn man Andere vorschicken kann

SoundofThunder
20
23
Lesenswert?

So eine Erkrankung zur rechten Zeit ist schon nützlich.

Dort wo es nichts zu gewinnen gibt fährt der nicht hin.

Niclas1
39
50
Lesenswert?

Edtstadler

Die Tante ist doch deplaziert dort und auch sonstwo.
Aber für den Kurz, für dem der Lack in Europa ab ist, kann sie hingehen. Nimmt sie keiner ernst.

Balrog206
31
19
Lesenswert?

Sagt

Wer ?

DergeerderteSteirer
17
30
Lesenswert?

"Sagt Wer?"............ @Balrog206 ................. @Niclas1 sagt es , und es stimmt.......... ;-)

.............. ;-)

Balrog206
19
12
Lesenswert?

Naja

Das ist doch ganz was anders wenn der Niclas das sagt ! Der weiß auch bestimmt was dort gesprochen wir! Ich weiß nicht ob es stimmt im Grunde ist es auch Wurscht ! Der Uschi sagen e die tsden Lobbyisten und Konzerne Lenker was Sache ist !

Lodengrün
8
10
Lesenswert?

Und @Bali

Deinem Basti von der Stunde Null. Ohne sie und seine Versprechungen dahingehend sässe er heute noch im Hörsaal. Er ist deren Sprechpuppe.

Hainer
7
13
Lesenswert?

Edtstadler

Wir

metropole
23
28
Lesenswert?

-14

was tut die Edtadler dort -sie versucht erfolglos vom politranking -14 los zu kommen 1 Warum lä´st sich der Vizekanzler dies gefallen ??

Hainer
28
13
Lesenswert?

Kogler

Weil er eine Grüne Marionette ist und mit aufgestrickten Hemdsärmel dort nichts verloren hat.
Spannend ist nur, warum Kurz von 2 vertreten wird.

zweigerl
11
5
Lesenswert?

Proporz

So geht Proporz NEU: 1 von den Türkisen, 1 von den Gründen.

Hainer
3
5
Lesenswert?

Proporz

Und warum war dann zuerst nur Kurz?
Ist das auch Proporz?

Hainer
25
6
Lesenswert?

Kogler

Weil er eine Grüne Marionette ist und mit aufgestrickten Hemdsärmel dort nichts verloren hat.
Spannend ist nur, warum Kurz von 2 vertreten wird.

derdrittevonlinks
11
12
Lesenswert?

Einen zum Scherze ...

.... quasi, Telefonische Krankmeldung oder Arztbesuch?

Gute Besserung!

Anndrea
15
26
Lesenswert?

Andreas Hänger

wird noch bekanntgeben, woran Sebastian Kurz erkrankt ist. Macht er ja sonst auch immer.

Rinder
4
7
Lesenswert?

Grund der Krankheit

Gebt ihr bei der Krankmeldung den Grund an? Oder meldet ihr euch nur krank.

 
Kommentare 1-26 von 38