Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hohe Dunkelziffer265 Corona-Infizierte verstießen gegen Quarantäne

In 265 Fällen traf die Polizei die unter Corona-Hausarrest gestellten Personen nicht zu Hause an und erstattete Anzeigen. Spitzenreiter ist Tirol, in Kärnten wurden 33 Quarantäne-Sünder gezählt, in der Steiermark 28.

© 
 

Seit Ausbruch von Corona ist die Polizei rund 50.000 Mal ausgerückt, um die Einhaltung der Quarantäne-Bestimmungen zu überwachen. Wenn jemand im Verdacht steht, mit dem Virus infiziert zu sein und die Abklärung noch nicht abgeschlossen, oder  an Corona erkrankt ist, aber nicht ins Krankenhaus muss, kann die Behörde einen solchen Hausarrest per Bescheid verfügen. Verstöße sind verständlicherweise strafbar.

Kommentare (7)

Kommentieren
Reipsi
0
4
Lesenswert?

Was sagt da der

Verfassungsgerichtshof ?

Derbini
1
22
Lesenswert?

Dann

sollen sie auch bestraft werden, denn genau wegen solcher ignorierenden Intelligenzbolzen kommt es wieder zum Anstieg der Infizierten. Zuerst wird alles ignoriert, aber wenn es dann wieder zur Maskenpflicht oder gar einem erneuten Shutdown kommt, sind es genau jene die ihren Mund am meisten aufreißen, blöden Sprüche und aufhetzerische Meinungen von sich geben und irgendwelche sinnloses Geschwafel von sich geben.

Morioka
0
25
Lesenswert?

Anzeige und Strafe

Das ist die natürliche Konsequenz die auf solches Verhalten folgen muss. Da braucht dann Niemand jammern, oder Theater machen, weil diese bewusst UND wissentlich - das sie erkrankt sind, als Überträger in Frage kommen, die Ausgangsbeschränkung/Quarantäne missachteten.

Wer Andere so bewusst gefährdet (ohne jetzt zu diskutieren für wen und wie sehr Corona in dem Augenblick besonders gefährlich wäre so eine Ansteckung erfolgt) hat es nicht Anders verdient.

Beispiel: Einer derer die so hirn- und verantwortungslos handeln treffen in einem Supermarkt eine Altenpflegerin, stecken die an, diese überträgt es an eine alte Person, die erkrankt und dran stirbt. Genau das KANN passieren, wie mögen sich solche asozial sich verhaltenden sich bei diesem und ähnlichen Gedanken fühlen? Auch egal? Nur Horror-Szenario, passiert nicht? Hauptsache ich lebe? LMAA?

Geerdeter Steirer
2
35
Lesenswert?

Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich so groß ................

wie die Dunkelziffer derer bei denen es im wichtigsten Denkbereich auch finster ist !

hfg
0
9
Lesenswert?

Man kann deutlich erkennen

Das in Wien nicht die Polizei kontrolliert. Aber wenn Infizierte spazieren gehen und sich nicht an die Quarantäne halten ist und vor allem wird das ein großes Problem für alle.

Reipsi
0
0
Lesenswert?

Die Wiener gehen immer

erst um ca. 23 Uhr zum Würstelstand , da kontrolliert niemand mehr.

Patriot
4
48
Lesenswert?

Mit Sicherheit alles verantwortungslose Intelligenzbolzen!

.