Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kritik an TeststrategieCorona-Tests in fünf Regionen: "Es entsteht ein Zwei-Klassen-Tourismus"

Österreich will das sicherste Urlaubsland der Welt werden und alle Tourismusmitarbeiter auf Corona testen. Begonnen wird damit am Freitag in fünf Pilotregionen. Das sorgt für Unmut bei Betrieben außerhalb der ausgewählten Regionen.

Tourismusministern Elisabeth Köstinger (ÖVP) hat sich dafür stark gemacht, dass Kärnten eine dieser Modellregionen wird
Tourismusministern Elisabeth Köstinger (ÖVP) hat sich dafür stark gemacht, dass Kärnten eine dieser Modellregionen wird © KK/Martin Steinthaler
 

„Jetzt gibt es also eine offizielle Tourismusempfehlung, wo man in Österreich sicher Urlaub machen kann“, sagt die Salzburger Hotelbesitzerin Tanja Schurmann. Am Freitag dürfen die Hotels in Österreich wieder öffnen, doch bei manchen Hoteliers überwiegt der Ärger. 

Kommentare (12)

Kommentieren
fliegenpilz123
0
9
Lesenswert?

Und mit der Sperrstunde

um 23 Uhr werden's auch keine Freud haben....

fliegenpilz123
13
7
Lesenswert?

MNS trägt sicher dazu bei

das wir nur mehr relativ wenige Ansteckungen haben.Aber ob die Touristen sich dann bei uns auch an diese Massnahme halten möchte ich bezweifeln.

samro
0
4
Lesenswert?

touristen

wir muessen uns auch an die regeln im ausland halten.
und in europa wird das mit dem mns ein thema bleiben also sehe ich da nicht das problem.

Apulio
13
12
Lesenswert?

Die Urlauber aus dem Ausland

werde in das sicherste Urlaubsland kommen und uns einheimischen Maskenträger begegnen. Wenn so sicher warum noch Masken????

tenke
1
3
Lesenswert?

So sicher

WEIL Masken!

bierglas
1
19
Lesenswert?

Tests

Dahinter verbirgt sich ein großes Risiko. Sollte in einem Gebiet nur ein Test positiv sein, dann gute Nacht in diesem Gebiet. Andere in der Tourismusbranche werden sich hüten derartige Versuche zu starten. Zur Erinnerung : Vor sehr langer Zeit wurde in Italien sowie bei uns Wein gepanscht. In Italien gab es etliche Tote. In Österreich zerfleischte man sich gegenseitig. Ergebnis unser Wein wurde bokottiert und in Italien wurde massenhaft weiterverkauft.

eston
8
23
Lesenswert?

Testungen sind nur Placebos

um Touristen zu beruhigen. Es geht im Prinzip jeder zunächst sein Risiko ein. Und die Reiserückkehrer sind dann entweder das Risiko für Daheimgebliebene oder wundern sich, wenn sie in 14tägiger Quarantäne landen.

viola68
4
21
Lesenswert?

Gesundheitssystem

Noch sind nicht einmal da alle getestet......

Miraculix11
1
15
Lesenswert?

Das wird auch bis in 2 Jahren nicht der Fall sein

Bis dahin alles zusperren?

Steinschlossblick
18
108
Lesenswert?

Irrfahrt

Jetzt haben sie nicht mal alle Seniorenheime noch getestet, dann reden sie schon von Tests in der Gastronomie?? Da kennt man sich nicht mehr aus? In unserem Seniorenheim wurde uns schon von 1 Monat versprochen das etwas passiert, aber wenn man halt Alt ist ist man leider nichts mehr wert!! Einfach nur traurig

Steinschlossblick
1
37
Lesenswert?

Immer nur versprechen und sonst nix!

Wissen Sie bei was ich mich getäuscht habe? Das in der Gastronomie Steuergeld zu holen ist und in die Seniorenheimen vertient der Vater Stadt leider nichts! Das hat mit Corona Schutzmaßnahmen nichts zu tun. Das ist die Generation denen wir alles verdanken können was wir heute haben! Aber die werden und das gesamte Pflegepersonal in solchen Zeiten vergessen!

derhannes
41
23
Lesenswert?

.... nichts mehr wert?

Bitte täuschen Sie sich nicht. Die bisherigen Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus hatten vor allem den Zweck ältere, kranke und immungeschwächte Menschen zu schützen. Ansonsten hätten sich viele die "Quarantänezeit" sparen können.