AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schredder-AffäreNehammer: Sind "gebrannte Kinder" bei Datenmissbrauch

Nicht eine, sondern fünf Drucker-Festplatten aus dem Kanzleramt wurden vernichtet. Nehammer erklärt das Verhalten mit schlechten Erfahrungen zum Thema Daten.

Karl Nehammer
Karl Nehammer © (c) APA/LUKAS HUTER
 

Die Schredder-Affäre weitet sich aus. Nicht eine, sondern gleich fünf Drucker-Festplatten aus dem Kanzleramt wurden vernichtet, berichten die "Kleine Zeitung" und der "Falter". Die zeigt ein Video mit dem ÖVP-Mitarbeiter bei der Schredder-Aktion, das die Zeitung zuletzt veröffentlicht hat.

Dazu sagt Partei-Generalsekretär Karl Nehammer in der ZiB2, dass es üblich sei, dass bestimmte Daten bei einem Wechsel üblich sei. Er bestätigt, dass es ein Fehler war, unter falschem Namen diesen Auftrag auszuführen und auch, den Betrag nicht zu bezahlen.

Das gesamte Interview in der ZiB2

Als Grund für die übereilte Aktion sei die Hektik nach dem Misstrauensvotum gewesen. "Wir sind gebrannte Kinder", sagte Nehammer und verwies auf die Probleme mit dem Politikberater Tal Silberstein im vorangegangenen Wahlkampf. Der Nachfrage von ZiB2-Moderator Armin Wolf, dieses ausgesprochene Misstrauen gegenüber den Mitarbeitern des Kanzleramt sei ein ungeheurer Vorwurf, wich Nehammer aus und verwies noch einmal auf die schlechten Erfahrungen der ORF. "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser", sagte er zur IT-Abteilung des Kanzleramts. Die Frage, warum der Mitarbeiter den Betrag persönlich beglich, konnte oder wollte Nehammer nicht beantworten.

Nehammer schloss auch aus, dass in der ÖVP-Spitze eine Person vorab über das aufgetauchte Ibiza-Video von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache gewusst habe. Er sprach in dem Zusammenhang erneut von einer "Schmutzkübel-Kampagne" gegen die ÖVP.

Kommentare (82)

Kommentieren
JL55
0
3
Lesenswert?

Da ist einiges faul

...in der österreichischen Politik!
Zwei Fragen seien erlaubt: Ist die Datenvernichtung usus vor dem Abdanken einer Regierung??? Wenn ja, warum blieben die Justizminister bis dato untätig, um dies abzustellen???

Antworten
Irgendeiner
2
4
Lesenswert?

Übrigens,weils mir weggekommen ist, ich

kann Nehammer fragen was ich will und er hat die verdammt Pflicht seine Märchen zu belegen und wenn ihm was nicht paßt darf er gerne den Rechtsweg beschreiten,weil ich den Kanal von Unwahrheiten voll habe.Das betrifft all das erwähnte, von verhungernden Muslimen, über das Aufstellen von Bildern bis hin zu Bastis Wissen über die Silbersteinzuarbeiter, weil ich den Kanal voll habe und Routen schließen will, es reicht.

Antworten
Balrog206
1
0
Lesenswert?

Dann

Frag ihn mal !

Antworten
Irgendeiner
1
2
Lesenswert?

Tu ich ja hier,Roggi, aber dazu muß es stehenbleiben,

ich stell mir Augenhöhe her und laß jedem alle Optionen,immer,den Weg darf er selbst wählen,nur überlegen sollte man es sich gut.Du verstehst es immer noch nicht Roggi, ich bin alt, ich bin fies und ich hab keinerlei Berührungsängste und mir sind zwar Menschenleben wichtig aber von dem was den meisten von euch so im Leben gewichtig ist,all die diversen Idola und Potlatches und ideosynkratischen Eitelkeiten,ist mir sehr lange schon sehr viel wurst,das Alter hat auch so seine Vorteile,man lacht.Mich Roggi, kann man nicht kaufen, nicht manipulieren,nicht bedrohen und auch nicht besänftigen,ich tue was ich für richtig erachte und das sind die schlimmsten,man lacht.

Antworten
Geerdeter Steirer
0
5
Lesenswert?

"Gebrannte Kinder ?"

Um es nicht unverschämt auszudrücken sag ich "angebrannt" !
Für Kinder ist der Ausdruck ein Spot und Hohn........

Antworten
schneeblunzer
0
4
Lesenswert?

.

Lügner

Antworten
Geerdeter Steirer
0
5
Lesenswert?

Für Österreich und deren Bürger (Netto - Steuerzahler)...

sind diese Personen und deren Handlungsweisen eine Schande, so etwas Charakter und Emphatieloses was da herum kreucht und fleucht ist wie eine Seuche gegen die eigentlich nur das Serum des Impfstoffes Namens "Mündiger Wähler" etwas unternehmen kann.

Antworten
UHBP
0
5
Lesenswert?

Kurz wurde zur Schreddergeschichte von der Polizei einvernommen

Auszug aus dem Protokoll:
"Tuat ma lad, Herr Inspektor, owa davo waß i nix
A waunn i wisset wos i was, owa des wissat i jetzt nicht
Tuat ma lad, Herr Inspektor, owa davo waß i nix
Oiso lossens mi in Ruah, i dats jo wissen waunns so is"

Antworten
mobile49
0
5
Lesenswert?

Wann wohl die nächste Nebelgranate

gezündet wird ?

Antworten
fortus01
0
11
Lesenswert?

also Herr Nehammer,

"Silberstein" und "Schmutzkübel- Kampagne" sind richtig tolle Argumente!
Da kriegt man alle Vorwürfe locker vom Tisch!
Umgekehrt teilt der Gesalbte Sepatzdian nach allen Seiten kräftig aus, aber wenn's von ihm, dem türkisen Messias kommt, braucht's natürlich keine Beweise!

Übrigens:
Wäre ich ein Beamter im Kanzleramt, würde ich Sie wegen Verleumdung anzeigen!

Antworten
Planck
0
10
Lesenswert?

Vor allem:

Der Einzige, der bisher durch Dreckwerfen aufgefallen ist, ist der Bringer des Lichts.
Was ihm eine einstweilige Verfügung des Gerichts eingetragen hat und ihn zwingt, mit dem Unfug aufzuhören.
Die Fangemeinde vergisst des immer so leicht *gg

Antworten
Irgendeiner
1
7
Lesenswert?

Sepatzdian, jetzt

bin ich wirklich neidig.

Antworten
Irgendeiner
0
8
Lesenswert?

"Als Grund für die übereilte Aktion sei die Hektik nach dem Misstrauensvotum gewesen. "

Also einer hier hat es gestern schon erwähnt,ich wollte ganz sicher sein,die Abfolge war Ibizavideo-Schreddern-Mißtrauensantrag und Fall des Märchenbasti,womit wir jetzt vor der Frage stehen ob für dieTürkisen der physikalische Zeitpfeil und die dadurch gerichtete Kausalität nicht gilt oder ob Nehammer hier Verwirrtes zur Entschuldigung vorbringt,ich weiß es.Aber je länger man das betrachtet,desto schöner wird das, die Zahl der Festplatten steigt mit den Zeugen und dann, dann hat da einer ja nicht nur was unter falschen Namen gegen alle Usancen zu einer Privatfirma getragen,nicht bezahlt und den Overkill gemacht, dreimal schreddern und dann auch noch die sterblichen Überreste mitgenommen,hier endet die Geschichte leider ich wüßte zu gerne was dann war,in den Privatmüll,oder doch vergraben oder eingemauert,oder als Devotionale am Kaminsims,man lacht,der hat also ein Risiko auf sich genommen und patzig Stress gehabt und tapfer durchgehalten bis zum dritten Schreddern und dann, dann weiß er nicht mehr wer ihm den Irrsinn angeordnet hatte, das ist so plausibel,naja, in Bastis Sinn, ist die "neue Plausibilität".Und Nehammer ändert die physikalische Struktur und Basti definiert auch noch das "neue Normal".Die fundamentale Frage ist, habt ihr eine Zumutbarkeitsgrenze oder nicht?

Antworten
mobile49
0
4
Lesenswert?

@Irgendeiner

Und die Justiz wird "ausgehungert"!
Ob das so gewollt war?!

Antworten
Irgendeiner
0
3
Lesenswert?

Naja,mobile deswegen eher nicht,

weil diese Sorte nie glaubt daß sie sich selbst verantworten muß,was jetzt vor dem Richter steht hat ja auch nicht im Traum daran gedacht und sich für sakrosant gehalten,denn wäre da Voraussicht würde mans nicht tun.

Antworten
mobile49
0
2
Lesenswert?

@Irgendeiner

Es war ja auch eher eine rhetorische Frage

Antworten
voit60
1
12
Lesenswert?

seit 2000

haben die Schwarzen schon 4 Regierungen platzen gelassen, wobei der Rekordhalter natürlich der Kurzkanzler ist.

Antworten
autobahn1
0
12
Lesenswert?

Ja ja

so sind und waren die Schwarzen immer Wasser predigen Wein saufen,die Devise lautet,Hände falten und Goschn halten,ich hoffe viele Övpler können sich noch erinnern,uns reicht es,auch eine der vielen Antworten

Antworten
BernddasBrot
0
15
Lesenswert?

3 Minuten 40

brauchte Nehammer bis er den Namen Thal Silberstein im ZiB 2
Interview nannte....einfach rekordverdächtig....

Antworten
schadstoffarm
0
3
Lesenswert?

jedes schrift is a giftl

ich hätte alle Drucker abgefackelt. So gesehen hat Türkis eh das gelindeste Mittel der Datenvernichtung gewählt.

Antworten
forumuser1
0
3
Lesenswert?

abfackeln:

hätte nicht zum neuentdeckten "grünen Gewissen" der Partei gepasst.

Die fachkompetente Elli hätte dann wieder einmal ("jetzt weiss i ned so genau, was ich da nun sagen soll") gedacht.

Antworten
gerbur
0
10
Lesenswert?

Message Control funzt nur in Österreich!

Tolles Bild in der FAZ über dem Artikel "Kurz und der Reißwolf", Ein solches wäre bei uns undenkbar! (und das wirft kein gutes Bild auf unsere "unabhängigen" Medien)

Antworten
forumuser1
0
4
Lesenswert?

gerbur:

gut angemerkt!

Unter Umständen halten sich die unabhängigen Medien deswegen zurück, weil sonst endlich restlos alle ÖstereicherInnen dahinter kommen würden, dass unsere Volksvertreter (aller Farben) vollkommen "für die Fisch" sind.

ps, gefällt mir auch: "mir schwindelts"

Antworten
forumuser1
0
19
Lesenswert?

tuts vorallen ihn ned aaaaanpatzen!

Er wird ja so gern von allen geliebt!

Die Messiasse der Weltgeschichte sind immer missverstanden (aaaaapatzt) worden - eine Sauerei!

Antworten
forumuser1
0
7
Lesenswert?

sorry, vergessen:

wie immer in meinen "aaaanpatzt" Postings über ihn muss ich noch die "Nervensäge" dazufügen.

Ps: sorry für die vorherigen Tippfehler.

Antworten
Planck
0
11
Lesenswert?

Weil Sie's grad sagen.

Ich kann den Berschn nich abb *gg

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 82