AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue RichtlinieEU will, dass wieder mehr repariert wird

Die EU-Kommission plant neue umweltfreundlichere Regeln für Haushaltsgeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Sujetbild
Sujetbild © (c) APA (ROLAND SCHLAGER)
 

"Der Trend zum Wegwerfen, durch den natürliche Ressourcen verbraucht werden und der ein Loch in die Taschen der Verbraucher reißt, muss ein Ende finden" – das sagt Monique Goyens, Generaldirektorin des Europäischen Verbraucherverbands (BEUC), über die neue Ökodesign-Richtlinie der EU-Kommission, die gestern in Brüssel präsentiert wurde.

Kommentare (8)

Kommentieren
pwebhofer
1
5
Lesenswert?

Nur wo gehts aber

Man kann jetzt viel diskutieren, aber nur mit entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen bewegt sich was im Umweltbereich. Insofern werte ich das als gutes Zeichen und als Auftrag einer zukünftigen Regierung. Nicht fordern. Gesetze machen! Gesudere aushalten und Erfolge sehen.

Antworten
VH7F
2
3
Lesenswert?

Der Kauf eines neuen Gerätes ist meist billiger,

als die Reparatur. Trotzdem sollte die Garantie verlängert werden, weil dann Sollbruchstellen weg kommen. Dann werden die Geräte wohl teurer? Und es dauert der Umtausch zu effizienten Geräten wieder länger.

Antworten
SagServus
0
9
Lesenswert?

Der Kauf eines neuen Gerätes ist meist billiger, als die Reparatur.

Nicht unbedingt.

Habe mir anno 2007 meinen ersten LCD Fernseher im Zuge der PS3 Veröffentlichung zugelegt. War damals schweine teuer.

2,5 Jahre später, also kurz nach Ablauf der Garantie ging das Gerät ein.

Firma angeschrieben mit den Symptomen. Lt. Firma war das Netzteil kaputt, Reparaturangebot ca. 400€ weil das Netzteil getauscht werden muss.

Nachdem neue Fernseher mit ähnlichen Funktionen bereits nicht unmittelbar teurer waren, habe ich zuerst durchaus überlegt einen neuen Fernseher zu kaufen.
Habe aber dann trotzdem zuerst im Internet nachgeschaut und siehe da, in diversen Reparaturforen habe ich dann einige Infos gefunden welche Bauteile bei meinem Problem defekt sein könnten. Es waren ein paar Elkos auf der Platine des Netzteils.

Zum Conrad gefahren, diese Elkos besorgt und zu Hause dann eingebaut. Und siehe da, der Fernseher ging wieder einwandfrei und hielt bis 2018 (diesmal ging der Bildschirm-Controller ein wo sich die Reparatur wirklich nicht mehr auszahlte).

Kostenpunkt: 50ct für die Elkos und 1/2 Stunde arbeit.

Reparaturen sind meistens deswegen so teuer, weil sich die Firmen die Arbeit nicht antun wollen das Gerät zu untersuchen und dann auch nur die Bauteile auszutauschen. Die tauschen da lieber gleich die komplette Komponente aus die dann entsprechend teuer im gesamten ist.

Schauens mal bei einem Repaircafe vorbei, dann werdens draufkommen, dass sich selbst die billigste Nescafe-Kaffeemaschine billiger reparieren lässt als eine neue zu kaufen.

Antworten
Don Papa
0
3
Lesenswert?

@SagServus

da bin ich voll bei dir und ich halte es ebenso wenn es irgendwie möglich ist. Elkos sind eine der größten Schwachstellen bei diesen Geräten bzw. den Netzteilen und man sieht schon beim Nachkauf nur ein paar Cent für qualitativ bessere zahlt auch wenn man nur einzelne Stück kauft. Da steckt schon einiges an Kalkül dahinter bei den Herstellern. Zu 99% sieht man es den Elkos schon optisch an dass sie hinüber sind aber wer kann das schon selber machen. Ich mache es und auch in meinem Bekanntenkreis mache ich es. Was willst du aber bei einer defekten Waschmaschine um 500.- machen wenn sie nach 2 Jahren einen Lagerschaden hat dass die Trommel fast raus fällt. Wegschmeißen und eine neue kaufen leider :-(

Antworten
Rick Deckard
1
13
Lesenswert?

Dann sollen sie einfach die gesetzliche Garantie auf

sieben bis 10 Jahre erhöhen!!!
Aber da wird sich die Lobby der Hersteller wehren!
Wenn wir schon keine neuen Geräte kaufen - dann wenigstens die Ersatzteile...

Antworten
SagServus
0
3
Lesenswert?

Dann sollen sie einfach die gesetzliche Garantie auf sieben bis 10 Jahre erhöhen!!!

Es gibt keine gesetzliche Garantie. Eine Garantie ist immer eine freiwillige Leistung des Herstellers.

Antworten
Rick Deckard
0
0
Lesenswert?

Dann muss man Firmen dazu zwingen -

daß sie eine Garantie auf ihre Produkte abgeben!

Antworten
Amadeus005
0
11
Lesenswert?

Das bringt auch wenig

Wenn eine Waschmaschine 500€ kostet und die Reparatur aufgrund von Anreise, Arbeitszeit ohne Ersatzteil 250€. Die Fertigung ist hochautomatisiert. Die Reparatur jedoch nicht. Somit würden bei 10 Jahren Garantie einfach Neugeräte geliefert.

Antworten