Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Historiker Kaser über Jugoslawien"Völlig vergessen wird dieses Land wohl nie"

In­ter­view. Ju­go­sla­wi­en zog Karl Kaser früh in den Bann. Hier spricht der Grazer His­to­ri­ker und Balkankenner über Tito und fil­ter­lo­se Dri­na-Zi­ga­ret­ten und warnt vor zu sim­plen Ant­wor­ten auf die Frage, warum das Land so blu­tig un­ter­ging.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Karl Kaser in seinem Büro an der Abteilung für Südosteuropäische Geschichte der Universität Graz
Karl Kaser in seinem Büro an der Abteilung für Südosteuropäische Geschichte der Universität Graz © (c) Stefan Winkler
 

Vor 30 Jah­ren be­gann der Zer­fall Ju­go­sla­wi­ens, das Sie kann­ten wie nur we­ni­ge. Was war es für ein Land?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren