Coronalage und Co. Die deutsche Ampel steht: Jetzt muss aber auch endlich gearbeitet werden

Die Coronakrise überschattet die Präsentation des Ampel-Koalitionsvertrages.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

Nun ist es offiziell. Die Ampel-Koalition aus Sozialdemokraten (SPD), Grünen und Liberalen (FDP) steht. Feierlich wurde sie bei einer Pressekonferenz mit allen Koalitionspartnern präsentiert. Ganz klappte es dabei bei der Abstimmung noch nicht. "Annalena ist jetzt dran", versuchte der künftige Kanzler Olaf Scholz den Auftritt zu orchestrieren. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!