Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommerurlaubÖsterreicher dürfen überall hin - doch lässt man uns raus?

Im Unterschied zu Briten, Belgiern, Schweden, Franzosen sind Österreicher in Griechenland, Zypern, Kroatien willkommen. Doch lässt uns die Regierung überall hin?

Sehnsuchtsort Griechenland
Sehnsuchtsort Griechenland © Gubisch
 

Im Vorfeld der langsam anlaufenden Urlaubssaison haben in den letzten Tagen die Mittelmeer-Destinationen Griechenland, Kroatien, Zypern und auch Montenegro ihre Einreisekonzepte für die Sommerferien veröffentlicht. Grob gesprochen erleben die Europäer im Sommer die Renaissance einer Zwei- oder sogar Dreiklassengesellschaft. Mit einer guten Nachricht für alle Österreicher: Die Österreicher sind wegen der niedrigen Infektionszahl überall willkommen.

Kommentare (16)

Kommentieren
fliegenpilz123
7
3
Lesenswert?

Wie schön

wenn sich die einzige Sorge in diesen Zeiten nur um den Urlaub dreht....

SANDOKAN13
1
11
Lesenswert?

Ende September

Rhodos. Im Nov. 2wochen Kanaren. The same procedere as every Year!

Mein Graz
0
5
Lesenswert?

@SANDOKAN13

2 Flüge innerhalb kürzester Zeit. Schlecht für die Umwelt.

Trotzdem: viel Vorfreude und schöne Urlaube.

BernddasBrot
6
26
Lesenswert?

Bei solchen Entscheidungen

sind Transparenz und Angaben von Gründen notwendig. Von diesen Black Box Entscheidungen haben wir genug....

pietrok5
23
43
Lesenswert?

Jeder darf raus !

Warum regen sich manche so auf ? Es ist völlig klar, daß jeder ausreisen darf, und so gut wie überall auch einreisen. Daß bei der Rückreise ein Corona Test oder Quarantäne verlangt wird, ist durchaus legitim. Solche Bestimmungen haben auch andere Länder. Im Zweifelsfall (Einreise über Slowenien nach Urlaub in Italien) müßte eben ein Nachweis verlangt werden, wo man den Urlaub verbracht hat (Rechnungen, Kreditkartenbelege etc.).
Grundsätzlich ist es aber schwer verständlich, daß bis vor wenigen Tagen noch alle wegen Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit etc. am Hungertuch nagten, und plötzlich ist der bevorstehende Urlaub das einzig wichtige Thema.

Ragnar Lodbrok
41
17
Lesenswert?

Lustig, wie hier selbsternannte

Möchtegernbesserwisser ihre Weisheiten kund tun. Fahrts wohin ihr wollt! Ihr seid ja mündig...(?)

stadtkater
62
51
Lesenswert?

Die Regierung hält uns

in Geiselhaft, damit wir unser Urlaubsgeld nicht am Meer ausgeben!

SANDOKAN13
6
4
Lesenswert?

Nojo

wenn man sich von an Jugendlichen im Bundeskanzleramt drangsaliern lässt......

ModellR2d2
14
94
Lesenswert?

Lt. Verordnung des BMI

dürfen die Deutschen nicht nur durchreisen, sondern Österreich auch für "innerösterreichischen Tourismus" zu nutzen.

Da fragt man sich schon, wieso der Österreicher 14 Tage in Quarantäne muss und der gleich risikobehaftete Deutsche nicht?? Dieser fährt nach seinem freien ermessen ins nächste Hotel oder Pension.

Wie kann man als Bundesregierung solche Einschränkungen gegen den eigenen Bürger zulassen, während man gleichzeitig dem Tourist Tür und Tor uneingeschränkt öffnet?

Wo besteht jetzt noch ein epidemischer Schutz, der uns die Einschränkungen beschert?

Noch vor wenigen Tagen wurde von der KLZ ein autofreies Pfingstwochenende verkündet, am Samstag waren alle überrascht, was unsere Regierung den Deutschen schon vor dem 15 Juni alles zugestanden hat. Alles um ihn selbst als Gast ins Land zu bringen.
Dazu gehört schon eine Menge diktatorischer Energie.

Bin gespannt, wie lange man sich dieses Spiel wird gefallen lassen

Glanzerbursch
2
2
Lesenswert?

Wer lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil

Diese Verordnung bezieht sich auf österreichische Staatsbürger, welche das Deutsche Eck für Urlaubsfahrten nutzen möchten. Buchungsbestätigung von Hotel, Ferienwohnung oder Campingplatz sind mitzuführen.

ModellR2d2
0
0
Lesenswert?

Die Durchreise

durch Österreich ohne Zwischenstopp ist erlaubt, sofern die Ausreise sichergestellt ist. Zudem ist die Durchreise zur Nutzung des "innerösterreichischen Tourismus" gestattet.

Die Verordnung regelt die Grenzkontrollen, für Österreicher und Ausländer. Oder meinen sie die Durchreise und der innenösterreichische Tourismus bezieht sich auf Österreicher.

Richtig lesen lernen, bevor man einen auf Lehrmeister macht ;-)

VH7F
27
90
Lesenswert?

Wann hat die Meerurlauberpflanzerei von Basti und Eli endlich ein Ende?

Die Deutschen sind gestern schon in den Süden gefahren und wir werden weiterhin gepflanzt. Die Coronazahlen sind in Slo und Cro jedenfalls besser als in Deutschland?

markoth
4
52
Lesenswert?

Und ab 3 Juni

fahren unsere deutschen Nachbarn dann nach Italien - und auch ohne anschliessende Quarantaene nach Hause! Was wird denn hier gespielt? Will man uns fuer dumm verkaufen? Ich habe kein Problem mit geschlossenen Grenzen, das halte ich aufgrund der derzeitigen Situation auch durchaus fuer sinnvoll, nur es sollte halt fuer alle gelten... mit dem von Wien diktiertem Vorgehen wird man unsere Bevoelkerung nicht schuetzen koennen! Zur Erinnerung: Italien und Deutschland haben NOCH IMMER etwa GLEICH VIELE NEUINFIZIERTE pro Tag, gemittelt ueber 7 Tage!

lieschenmueller
9
68
Lesenswert?

Die Gedankengänge kann ich verstehen,

nur wäre ich jemand aus einem "unwillkommenen Land" könnten mich die Ablehnenden in den nächsten Saisonen heiraten.

Ich denke - abgesehen von Corona - an Venedig, Mallorca und Hallstadt z.B. - Zuerst überlegt man sich, die Touristen ab einer gewissen Menge fernhalten zu wollen und momentan weiß man nicht, wie man um sie buhlen soll.

Ja was jetzt? Die genau abgezählten Menschen, die man gnadenhalber empfangen will, gibt es nicht. Pfeifen sollen sie Euch was!

wollanig
44
11
Lesenswert?

Na das Geschreibsel

ist aber auch nicht sonderlich intelligent.

lieschenmueller
7
32
Lesenswert?

@wollanig - nicht sonderlich intelligent

Soll ja keine Doktorarbeit sein.

Wenn Sie sich gern einteilen lassen in Willkommen - nicht Willkommen, und sich freuen, dass Sie zufällig bei den Ersteren sind, tragen Sie ihr Geld dort hin, wo man dies tut.