Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WeltnichtrauchertagPandemie hat das Aufhören für Raucher zusätzlich erschwert

Über ein Drittel der täglichen Raucher hat 2020 versucht, aufzuhören – und ist gescheitert. Die Pandemie hat eine Entwöhnung vor allem bei Raucherinnen klar erschwert. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
A masked man smoking vape and exhaling
© (c) Getty Images
 

Gut 17 Prozent der österreichischen Bevölkerung rauchen täglich, daran dürfte auch die Pandemie nach aktuellem Erkenntnisstand wenig geändert haben. Auswirkungen auf das Rauchverhalten im Land hatten Anti-Corona-Maßnahmen und pandemiebedingte Mehrbelastungen laut  Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) aber durchaus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ichbindermeinung
0
1
Lesenswert?

Werbeverbot Alkohol u. Glücksspiel zum Schutz der Kinder

wie bei den Zigaretten bereits 2007 umgesetzt sollte auch ein Werbeverbot f. alle alkohol. Getränke, Glücksspiele u. Kriegsspiele zum Schutz der Kinder/Jugendlichen verordnet werden; Unverständlich, dass in punkto Alkohol u. Glücksspiel scheinbar alle kollektiv wegschauen.