Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In nur 24 StundenKritischer neuer Rekordwert: 9586 Neuinfektionen

Kärnten ist mit 1006 Neuinfektionen vierstellig geworden, in der Steiermark gab es 944 Neuinfektionen.

 

Bei den Coronavirus-Neuinfektionen hat es am Freitag erneut einen Rekordwert von 9.586 positiven Tests binnen 24 Stunden gegeben. In zwei Bundesländern kratzen die Werte sogar schon an der 2000er-Marke (siehe Tabelle). Kärnten ist mit 1006 Neuinfektionen vierstellig geworden, in der Steiermark gab es 944 Neuinfektionen.

Corona-Neuinfektionen nach Bundesländern
Steiermark944
Kärnten1006
Wien1902
Oberösterreich1891
Niederösterreich1123
Vorarlberg975
Salzburg837
Tirol724
Burgenland184

Allerdings befanden sich nach technischen Problemen mit dem Epidemiologischen Meldesystem des Bundes (EMS) wieder Nachmeldungen darunter. Die Zahl der Toten stieg seit Donnerstag um 53 auf nunmehr 1.661. Mehr als 3.900 Covid-19-Erkrankten mussten im Spital behandelt werden, darunter 567 auf Intensivstationen. 76.839 Menschen waren aktiv infiziert.

 

 

Kommentare (60)
Kommentieren
schulzebaue
9
4
Lesenswert?

na das sind

dann ja gottseidank valide Zahlen

Nachdem es in einer Exponentialfunktion eh egal sein dürfte wieviele Nachmeldungen es gegeben hat muß man der Regierung, um ein braver Staatsbürger zu sein, natürlich voll und ganz zu den kommenden Maßnahmen gratulieren egal wie sie auch aussehen mögen.

Stony8762
7
18
Lesenswert?

---

Zuallererst mal eine Entschuldigung an die Redaktion dieses Forums, aber folgendes lässt sich nur mehr mit solchen Worten ausdrücken!
Die Kacke dampft meterhoch und viele von uns bescheissen die Regierung, bevor sie ihren eigenen Arsch hochkriegen und selbst was tun!

Stony8762
7
28
Lesenswert?

---

9456!!! Das sagt alles! Totaler Lockdown! Totale Kontrolle! Strenge Strafen! Einige (zu viele) von uns provozieren das geradezu! Der Regierung kann man nur negativ anlasten, dass sie das österreichische Volk für intelligenter und vernünftiger gehalten hat, als es leider ist!

schulzebaue
23
6
Lesenswert?

na da hat wohl einer

die Weisheit mit Löffeln gefressen.

Bewerben Sie sich dann bitte als Blockwart, sie scheinen bestens qualifiziert.

samro
4
11
Lesenswert?

recht hat er

alle sollen zahlen fuer die ignoranten. nur die ignoranten nicht???

das ist kein blockwart. das ist jemand der mitdenkt und genug davon hat nur mitzuzahlen aber nichts zurueckzubekommen!

Stony8762
6
22
Lesenswert?

---

9 4 5 6! In nicht mal einer Woche (!) sind das Happel-Stadion und die Merkur-Arena mit Neuinfizierten ÜBERFÜLLT!!!

Stony8762
3
4
Lesenswert?

stony8762

Korrektur! 9586!

lapinkultaIII
15
60
Lesenswert?

Egal was getan wird, egal was passiert -

Die Regierung ist schuld, unfähig und selbstverliebt.

Wird euch das Bashing im Forum nicht langsam zu dumm? In ganz Europa bietet sich das gleiche Bild - aber natürlich sind nur unsere heimischen Politiker zu blöd, um zur richtigen Zeit die richtigen Maßnahmen zu setzen.

Das Geschreibsel mancher Poster im Forum ist die Erklärung dafür, warum bei einer Viruspandemie Klopapier gehamstert wird.......

Irgendeiner
19
11
Lesenswert?

Das könntest sagen wenns Leute hier nicht vorher gesagt hätten

aber denen hat man sogar biologische Trivia gelöscht weil die Bildung nicht hinreichte und ich hab übrigens auch vorher gesagt, daß die zögern würden und so geschah es,weils halt nicht populär ware.Und die Daten vom ersten Shutdown einfach beim zweiten wieder zu erwarten webnn man Schulen offen läßt und Märchen dazu erzählt ist einfach frech.Und seit wann red ich hier schon vom Herbst und vom Aerosol,schon bevor einer Licht am Ende des Tunnels sah, zu blöd ist das richtige Wort und beweisbar ist es auch.

Irgendeiner
12
2
Lesenswert?

Das Motto dieser Pandemie ist übrigens immer

noch durchgehend:
NICHT STRICHI,SCHWÄTZI !
Man lacht.

Irgendeiner
5
1
Lesenswert?

Ach ich seh, die Lernkurve ist sehr flach,

da wirds noch Arbeit brauchen,viieleicht probiermas mit einem Übergangsmodell,einfach statt dem roten Strich einfach "buh" schreiben,so komma aus dem selektiven Mutismus vielleicht raus,man lacht.

Irgendeiner
3
1
Lesenswert?

Ja,ich seh und ich weiß,Umstellungen sind schwer,

langsam tief durchatmen und dann vorsichtig drei Buchstaben tippen b- u- h ,wir müssen die Blockade auflösen,man lacht schallend.

derhannes
16
19
Lesenswert?

Vorsorge Fehlanzeige

Die Eichkatzerl sammeln im Herbst Nüsse und Eicheln für den Winter, die Bären fressen sich ordentlich Speck an. Die Regierungen unserer europäischen Länder haben nichts getan, um sich auf diesen Winter vorzubereiten: Keine größere Anzahl an Spitalbetten, nicht mehr Personal, kein gescheites Contact-Tracing (notfalls mit verordneter, anonymisierter Contact-App), keine Schutz für die Risikogruppen (was vieles erspart hätte, da Covid-19 nunmal nur ein Fünftel der Bevölkerung wirklich erwischt. Stattdessen wird hilflos zugesperrt und wahllos Geld verteilt, das nicht da ist.

fred4711
5
38
Lesenswert?

nun ja,

eine regierung ist ja irgendwie ein abbild der bevölkerung und die hat sich zu einem recht großen teil ja auch nicht sonderlich gscheid verhalten....party ohne ende, bussibussi, umarmungen (noch heute bei fussballern nach einem tor absolut üblich) , jeder zweite rennt ohne maske herum..usw. usw. und sehr viele bezeichnen das ganze immer noch als eher harmlose art von grippe....eh klor, deswegen drehen ALLE fachleute der welt gemeinsam durch

scionescio
60
17
Lesenswert?

Nachdem jetzt eigentlich wegen des Lockdown Light ein Sinken der Zahlen erfolgen sollte, kann man wieder einmal nur festhalten, dass unser Kanzlerdarsteller wie üblich ins Kisterl gegriffen hat und es wie immer verbockt hat ...

... entweder waren die Maßnahmen falsch, zu spät oder beides zusammen - auf alle Fälle hat diese planlos agierende Regierung genau gar nichts im Griff und richtet einfach nur gewaltigen Schaden in jeder Hinsicht an.
Dass ihr so schnell und so schwerwiegend die Folgen eurer Naivität, einen selbstverliebten Blender und ahnungslosen Studienabbrecher zum Kanzlerdarsteller zu machen, erlebt, hätte ich mir nicht gedacht - aber den Schaden, den er anrichtet, müsst ihr ausbaden!

Stony8762
5
20
Lesenswert?

Scio

Dann stell du dich vorn hin und sag uns, wo's lang geht! Zeig uns, dass du deinen Namen verdienst!

Stony8762
4
9
Lesenswert?

Scio

Scionescio ist latein und bedeutet frei übersetzt 'wissend und nicht kapierend'!

Stony8762
4
18
Lesenswert?

scionescio

Den Schaden, den DU und DEINESGLEICHEN anrichtet, müssen WIR ALLE ausbaden! Die Regierung kann nur Verordnungen rausgeben, für die Wirksamkeit müssen WIR ALLE sorgen, in dem wir sie einhalten und nicht mit Hasstiraden torpedieren! So weit reicht es bei dir nicht, um das auch nur ansatzweise zu verstehen!

Stony8762
6
10
Lesenswert?

Scio

Der Kanzler greift ins Kisterl? Und du steckst bis nur Nase drin und kapierst es nicht, Schweden-Fan!

em1962
7
24
Lesenswert?

Bei aller Unsympathie

Der Studienabbrecher kann nix für seine undisziplinierten Untertanen

Frank Rodler
3
7
Lesenswert?

... was für eine arogante Formulierung ...

@em1962
... was für eine arogante Formulierung. Menschen kann man nicht nach akademischen Würden beurteilen. Ich kenne zahlreiche "hochgradig betitelte" Menschen die Vollkoffer sind und mit nicht viel Hausverstand ausgestattet sind. Politische Begabung, wenn es sowas überhaupt geben sollte, kann man auf keiner Uni dieser Welt lernen. Mit dem Hinweis auf eine nicht abgeschlossene Universitätsausbildung drücken sie nur ihre Abneigeng gegenüber dieser Person aus und wollen diese damit lächerlich und unfähig dastehen lassen. Sagen sie doch einfach, dass sie zu einem anderen politischen Lager gehören und es ist gut. Nur so als Vorschlag.

ichsags
8
15
Lesenswert?

@scionescio...

... entweder du bist "irgendeiner" oder versuchst ihn billig zu imitieren... beides ist ... na ja!

Irgendeiner
8
6
Lesenswert?

Dann mußt ihm aber auch Eitergeschwür zurufen wenn er was

wissenschaftlich korrektes sagt,nein,er ist nicht ich,aber er scheint jetzt zu verstehen daß es gefährlich wird und die Vernunft braucht jeden Mann,wir sind a bissal knapp.

scionescio
18
8
Lesenswert?

@ichsags: wenn du mich ärgern wolltest, wäre es besser mich mit Samro, Hannerl, Bambi und Konsorten zu vergleichen - das könnte wirklich wehtun, wenn ich so ein Geschwurbel ernstnehmen würde ...

.. mit Irgendeiner kann ich dagegen gut leben: auch wenn wir in manchen Fragen unterschiedliche Ansichten haben, bin ich mir sicher, dass er ein anständiger, gebildeter und intelligenter Zeitgenosse ist (Reihenfolge zufällig).

samro
2
5
Lesenswert?

ja schade

dass sie offensichtlich in statistik nicht die faehigkeiten haben die sie monatelang predigten.
alles eh ganz normal.
mehr tests mehr kranke.
der popper und die experten sind halt nur de***.

ABER HEUTE DIE FRAGE:
womit hatten sie recht?

scionescio
4
2
Lesenswert?

Schon blöd, wenn man vor lauter Unsinn posten und trollen sein Gedächtnis verloren hat - aber bei dir scheint ja so einiges nicht zupassen ...

Ich habe im März schon behauptet, dass der Lockdown schon in der abklingenden Phase erfolgt ist und primär von der warmen Jahreszeit profitiert hat, dass im Sommer unsere Krankenhäuser nicht einmal annähernd gefordert waren (wie man sieht gibt es selbst bei der 50fachen Fallzahl noch freie Betten) und deshalb zB Reisebeschränkungen reine Schikane sind und ich habe mich den Experten, die vor einer zweiten Welle in der kalten Jahreszeit angeschlossen, weil mir das bei Erkältungsviren sehr naheliegend erschienen ist.
Der schwedische Weg funktioniert genau so wie von Tegnell angenommen und die Schweden haben aktuell nur ein Fünftel der Toten - wir haben dafür Dank deiner angebeteten Regierung mehr Schulden, mehr Arbeitslose und wenn es so weitergeht (was ich befürchte, weil eindeutig die kalte Jahreszeit der hauptsächliche Faktor ist und deshalb schon längst analog zu den Schweden größere Veranstaltungen verboten und die Risikogruppen besser geschützt gehören) werden wir bald auch gleich viele Toten haben, weil unser selbstverliebter Kanzlerdarsteller und die anderen überforderten Schauspieler außer Pressekonferenzen nichts auf die Reihe bekommen.
Wenn dein Freund Popper nur annähernd den aktuellen Verlauf simuliert hätte, wäre der aktuelle Lockdown mit Sicherheit wohl schon 2-4 Wochen früher erfolgt - hat er aber nicht, weil er nur im Nebel stochert und bisher noch nie auch nur annähernd richtig gelegen ist.

 
Kommentare 1-26 von 60