Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

869 NeuinfektionenAnschober: Zahlen "deutlich zu hoch"

Samstag Stand 11.30 Uhr waren es  - innerhalb der letzten 24 Stunden berechnet 869 Corona-Neuinfektionen in Österreich. Anschober: Zahlen "deutlich zu hoch".

Gesundheitsminister Rudi Anschober
Gesundheitsminister Rudi Anschober © (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
 

Samstag Stand 11.30 Uhr waren es  - innerhalb der letzten 24 Stunden berechnet 869 Corona-Neuinfektionen in Österreich, davon alleine 444 in Wien. 580 Neuinfektionen waren am Freitag gemeldet worden, ein Wert, den nun die Bundeshauptstadt gemeinsam mit Niederösterreich (135) beinahe erreicht hat. Am Montag wird die österreichische Corona-Kommission aufgrund der hohen Zahlen zu einer weiteren Sitzung zusammentreffen. Den Leiter der Ampel-Kommission, Ulrich Herzog, beunruhigt die jüngste Entwicklung bei den Corona-Neuinfektionen, wie er Freitagabend in einem ZiB2-Interview sagte. Mit Stand 21 Uhr wurden nämlich 912 Neuinfektionen innerhalb der vergangenen 24 Stunden gemeldet, was den höchsten Wert seit Ende März darstellt.

Bisher gab es 32.696 Erkrankte, 754 Personen sind bisher an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 26.579 wieder genesen. Aktuell befinden sich 209 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung, davon 42 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Anschober: Zahlen "deutlich zu hoch"

"Diese Zahlen sind für diesen Zeitpunkt deutlich zu hoch. Jetzt muss mit aller Kraft daran gearbeitet werden, dass daraus keine exponentielle Steigerung in Richtung einer zweiten Welle wird", betonte Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) am Samstag. Die Entwicklung der Neuinfektionen "bestätigt die Notwendigkeit der gestrigen Beschlüsse der deutlichen Ausweitung der Schutzmaßnahmen".

Nie zuvor sei so viel getestet worden (14.674 Tests in 24 Stunden) - dadurch und durch die massiv erweiterte Teststrategie seien die aktuellen Infektionszahlen nicht vollständig mit den Zahlen des Frühlings vergleichbar. "Aber 869 dabei festgestellte Neuinfektionen bei gleichzeitig 322 Neugenesenen in den vergangenen 24 Stunden sind eine besorgniserregende Entwicklung", sagte der Ressortchef. Erfreulicherweise seien die Hospitalisierungen ebenso wie die Todeszahlen relativ stabil.

Die Zahlen würden dem entsprechen, "was wir seit längerem sehen", so Herzog. Dennoch müsse mit "Maß und Ziel" vorgegangen und nicht zu schnell die Ampel auf Orange geschaltet werden, verteidigte Herzog das Vorgehen der Ampel-Kommission. Dass ganz Österreich kommende Woche Orange sei, sei nicht anzunehmen.

 

 

Diskussionen in der Kommission

Herzog räumte ein, dass es in der Kommission etwa eine "intensive Diskussion" darüber gegeben habe, ob es sinnvoll sei, ganz Österreich auf Gelb zu stellen, weil viele Bezirke an der Grenze zu Gelb gestanden seien. Aber man habe davon Abstand genommen, weil viele Maßnahmen über die Maskenpflicht hinaus im Bereich der Schulen, der Krankenanstalten und im Pflegebereich hätten implementiert werden müssen, wäre generell auf Gelb gestellt worden.

Kommentare (99+)
Kommentieren
checker43
3
7
Lesenswert?

@UHBP

Ja wie viele Grippetote gabs denn dieses Jahr bislang?

Klgfter
10
14
Lesenswert?

china heute 18fälle ....

es liegt an der disziplin und dummheit einer gruppe .....

dude
3
24
Lesenswert?

Die Dummheit auf eine Gruppe zu beschränken...

... ist zu wenig. Die Dummen, die Egoisten und die Ignoranten gibt es in allen Gesellschaftsschichten, in allen Einkommensklassen und in allen Ethnien!

cockpit
2
11
Lesenswert?

Naja

Die Zahlen aus China kann ich nicht so recht glauben.

Stony8762
26
51
Lesenswert?

---

Keine Sau von euch Plärrern interessiert sich dafür, eine 2. Welle und damit auch einen neuerlichen Lockdown zu verhindern! Aber im Winter, wenn es soweit ist, gebt ihr allen anderen die Schuld, nur nicht euch selbst!

UHBP
27
26
Lesenswert?

@ston..

Nein, im Winter gehen wir Ski fahren.

Stony8762
2
2
Lesenswert?

---

Auch bei einem Lockdown?

ronny999
46
35
Lesenswert?

Wien

politisch rot - d. h. beeinflussbar von Kapazunder Rendi Wagner und so katastrophale Zahlen. Seien wir froh, dass die SPÖ nicht in der Regierung ist - sonst hätten wir noch mehr den Scherbn auf.

kleger
1
10
Lesenswert?

Ich würdIhren Beitrag zwar

nicht so drastisch wie Ludolf kommentieren, aber a bissi weh tut ihr Kommentar schon (rein intellektmäßig betrachtet :-))
Autsch!

Leop
11
21
Lesenswert?

WWW

Hallo aber das glauben auch nur Sie was hat eine Krankheit mit einer Partei zu tun über Denkweise möchte ich mich nicht äussern Niveaulos und Dumm

calcit
10
12
Lesenswert?

Wer macht mit? Coronaroulette...

Schaffen wir heute die 1000?

Ludolf
8
10
Lesenswert?

bitte den kurz einladen 👍

🙈🙈🙈

berndhoedl
15
53
Lesenswert?

was ist los mit österreichischen Medien - Regierungs-message - control?

Habe nun auf der ersten Seite der KZ unter Rubrik Österreich 25 Artikel gezählt und davon handeln 15 Artikel direkt von Corona.

Da ich Urlaub hab und gemütlich auf meinem Liegestuhl an einen Kärntner See sitz, hab ich etwas Zeit und auch ausländische Medien angeschaut. Da ist zwar auf der HP immer wieder auch ein Artikel oder mehrere Artikel über Covid zu finden, jedoch in keiner Relation mit der Anzahl der in der Kleinen zu findenden Artikel.
Wir werden halt lernen, mit dieser Infektion zu leben - mit oder ohne Impfung. Wie mit Grippe oder anderen Krankheiten.

Aber diese Theater mit den Zahlen, Statistiken und mehr ist echt schon nervig. Abgesehen davon braucht man nur die Kommentare einiger hier durchlesen, die drehen ja am Stand und pushen sich gegenseitig hoch - aber - die Welt wird nicht wegen Corona untergehen.
Es wäre echt toll auch andere Nachrichten einmal zu lesen, nicht immer den gleichen Schmarrn mit den Coronazahlen, welche stündlich durchgegeben werden.

@Kleine Zeitung - vielleicht machts einen neuen Registerreiter mit Corona und jeder, der über das Thema sich informieren möchte, kann dann dort lesen und schmöckern und sich gegenseitig hoch pushen, wenn er will.
Aber die, die normale Nachrichten, News oder einfach gemütlich eine Zeitung online lesen möchten, können dann wieder das tun, ohne über das coronale Artikelgemetzel drüber zu stolpern.

Stemocell
21
44
Lesenswert?

Wenn Sie etwas weiter

runterscrollen, werden Sie feststellen, dass es Leute gibt, die tatsächlich glauben, dass wir Null Neuinfektionen erreichen werden, wenn nur alle brav mitmachen und ihr Angstfetzerl aufsetzen. Dass Covid eine Infektionskrankheit ist, mit der wir wohl noch länger leben werden und die nicht einfach ‚verschwinden‘ wird, wollen viele anscheinend nicht wahrhaben. Ich finde auch, dass die Flut an verschiedenen Zahlen mit denen wir täglich bombardiert werden, mittlerweile schon zu viel ist und nur Verwirrung stiftet. Wo sind die positiven Nachrichten? Fast keine Toten mehr, viele Regionen komplett Coronafrei, nur wenig Infizierte werden tatsächlich krank usw...warum liest man das nirgends?

DannyHanny
13
13
Lesenswert?

Wieso dann

Immer fleissig am posten Sie beide!
Kein Mensch zwingt Sie die Artikel zu lesen und zu kommentieren!

berndhoedl
5
16
Lesenswert?

@Danny

ja, richtig, aber wenn du für die Kleine bezahlst um Nachrichten zu lesen, ists halt schwer, weil Nicht Corona Artikel sind in der absoluten Unterzahl.
Thematik kommentieren - auch vollkommen richtig - sollt mir am Hintern vorbei gehen, jedoch nach den 10. Kommentar von diversen Covidianer juckts so im Finger, dass ich mich förmlich mitreissen lasse.
Falls ich physisch so einer Diskussion beiwohnen müsst, ich tät aufstehen und den Schwachsinn verlassen.
Am Besten wäre es einen Button zu haben, wo man draufdrückt und keinen Kommentar mehr findet und ergo auch nicht mehr liest.
Leider liest man den Artikel und denkt sich seinen Teil und dann kommt man zum Ende und sieht die ersten Kommentare und denkt sich - nein, lass es sein. Aber bei soviel an Hysterie und eingeredeter Panikmache kann ich nicht anders.
Aber eigentlich hast du Recht - hab zwar für ein Jahr die Kleine bezahlt um als Steirer traditionell ein steirisches Medium zu unterstützen, aber ich wollte nur Nachrichten lesen und nicht permanent Covid Zahlen und Schwachsinns Kommentare lesen.
Und ehrlicherweise ist mir das Geld für das Jahr Kleine Zeitung wurscht - was ich möchte sind News und eine Informationsquelle zu ALLEN Themen.
Deswegen - Tschüss Kleine Zeitung Forum - ist mir echt zu dumm!

DannyHanny
3
5
Lesenswert?

Schade!

Bin zwar öfters nicht Ihrer Meinung! Aber gegensätzliche Meinungen,das ist wie Das Salz in der Suppe, einfach notwendig!
Wünsche Ihnen alles Gute!

Mein Graz
9
4
Lesenswert?

@berndhoedl

Es mangelt dir eindeutig an Selbstdisziplin, wenn du es nicht schaffst etwas NICHT zu lesen.

Baba - und fall net.

Stemocell
2
9
Lesenswert?

Ich habe mich einzig und alleine

wegen der Berichterstattung zu Corona angemeldet um hier posten zu können. Es ist wichtig, dass die Leute sehen, dass es auch andere Meinungen gibt.
Da mir die Kommentarforen manch anderer österreichischen Tageszeitungen zu niveaulos sind, ists eben die KLZ geworden.

UHBP
2
10
Lesenswert?

@stem...

"Da mir die Kommentarforen manch anderer österreichischen Tageszeitungen zu niveaulos sind, ..."
Viel Spaß, aber ob du gerade was Corona betrifft, hier glücklich wirst? ;-)

checker43
19
25
Lesenswert?

Wer

"Angstfetzerl" schreibt, hat schon mal nichts kapiert.

Stemocell
19
10
Lesenswert?

Wieso?

Wurde zu Beginn der Maskenpflicht ja sogar von höchster Stelle bestätigt. Über die tatsächliche Wirkung ist man sich uneins, aber wenn alle Masken tragen zeigt uns das, dass wir ein Problem haben und nicht alles normal ist. Folglich: Angstfetzerl

DannyHanny
8
9
Lesenswert?

Ich hätte an Tipp für Sie!

Wenn Sie freundlich mit Ihrem Angstfetzerl umgehen, also regelmässig waschen oder nach einmaligen Gebrauch in die Freiheit des Mistkübels entlassen....wird es Ihnen auch nichts tun!
Sie dürfen es nur nicht quälen, also in die Hosentasche stopfen, so oft verwenden das schon die Pilze darauf wachsen usw
Dann wird Ihr gemeinsames Leben ein gutes sein!
Machen Sie ein paar Fotos für 's Album und Ihre Enkelkinder werden stolz auf Sie sein weil Sie so unerschrocken den Kampf aufgenommen haben.


esoterl
8
5
Lesenswert?

Hey

Wer spielt da jetzt Zensur und lässt meinen link nicht erscheinen??????

redbull
0
7
Lesenswert?

Links

erscheinen generell nicht

esoterl
1
2
Lesenswert?

Links

Danke für die Info!

esoterl
8
5
Lesenswert?

??????

Werden wir schon zensuriert????

DannyHanny
10
6
Lesenswert?

In Garmisch

Hat eine amerikanische Touristin bei Touren durch verschiedene Lokale 33 Menschen infiziert!(Artikel in der Krone)

UHBP
4
4
Lesenswert?

@danny...

Nichts für ungut, aber was willst du uns damit sagen? Das Amis böse sind? Das Corona ansteckend ist?

DannyHanny
2
5
Lesenswert?

Nein wie kommen Sie darauf

ich wollte nur das Sie wissen das es in Garmisch tolle Nachtlokale und Bars gibt!

oekoLogisch
20
23
Lesenswert?

Vollste Reisefreiheit für alle

die es zu Hause frei nicht aushalten. Aber 14 Tage Quarantäne für jeden Reiserückkehrer mit unbezahltem Urlaub und Registrierung über Handyapp zur Kontrolle. Hätte man schon im Sommer machen sollen!

UHBP
3
4
Lesenswert?

@oeko...

Super Idee! Und da Corona ja nicht zwischen Berug und Privat unterscheidet, das natürlich auch für Dienstreisen, Berufsbendler, "Gastarbeiter" etc. ;-)

Immerkritisch
21
27
Lesenswert?

Wann kommt endlich

die Registrierungspflicht in der Gastronomie? In Deutschland funktioniert das gut!

AndiK
6
11
Lesenswert?

Ja in D

gehen plötzlich massenweise Donald Ducks zum Essen.......

calcit
8
3
Lesenswert?

Das sind natürlich all jene Egoisten denen unter dem...

...Vorwand des Datenschutzes die eigene Gesundheit und die der anderen egal ist.

Stemocell
19
25
Lesenswert?

Warum

wird eigentlich in einer anderen Tageszeitung von 869 Neuinfektionen gesprochen und in wieder einer anderen von ‚über 900‘?
Das passt doch hinten und vorne nicht mehr zusammen. Dieses Verwirrspiel mit den Zahlen bringt niemandem etwas, es verunsichert die Leute nur noch mehr als sie es eh schon sind. Mittlerweile ist es fast unmöglich geworden, aus diesem Zahlendschungel die wirklich relevanten Informationen herauszufiltern.
Und jetzt kommt auch noch die Ampel dazu. Warum hat man monatelang daran gebastelt und Werbung betrieben, wenn die Ampel jetzt erst nicht umgesetzt wird? Fragen zur ‚Coronaampel‘ nehmen mittlerweile Top-Platzierungen in der Google-Suche ein. Bester Beweis dafür, dass sich kein Mensch mehr auskennt.

2AO6Q9DI5PYH31MK
7
14
Lesenswert?

@stemocell so weit ich das verstanden habe

21 Uhr Donnerstag - 21 Uhr Freitag 912 Fälle
11,30 Freitag - 11.30 Samstag 869 Fälle

Im Grund zwar powidl, aber 24 stunden und 1 Tag sind nicht das gleiche.

adidasler
7
7
Lesenswert?

@ langsamdenker

merken Sie was?
taktisch klug, wenn zB 80% der fälle zwischen freitag 11.30h und 21h festgestellt worden wären - dann würden nämlich beide "24h-kennzahlen" für diese tage hohe werte hergeben.
umgekehrt natürlich auch bei niedrigen zahlen in den paar stunden. also alles andere als seriöse vergleiche!!

plolin
11
36
Lesenswert?

Ob 869 oder über 900

ist auch schon egal. Was soll man auf diesen Zahlen herumreiten?
Fakt ist, dass jeder Fall einer zu viel ist!

Stemocell
13
30
Lesenswert?

Also sind Sie einer von denen,

der glaubt, man könne die Zahlen auf Null reduzieren? Da muss ich Sie leider enttäuschen, das Virus wird nicht einfach verschwinden. Es wird uns noch viele Jahre begleiten. Null Neuinfektionen sind absolut unrealistisch und auch nicht notwendig. Corona wird sich einfach zu den vielen anderen Infektionskrankheiten dazugesellen, das ist normal und kein Grund zur Sorge. Ich hoffe nur, dass man eines Tages wieder damit aufhört, uns täglich diesen Zahlen zu bombardieren. Das gabs in diesem Umfang weder bei der Schweinegrippe, Vogelgrippe oder jeder anderen Influenza-Epidemie.

steinmhe
6
16
Lesenswert?

Statistik

Gemäß den letzten Informationen sind die erhöhten Infektionszahlen verursacht durch die Rückkehr von Reisenden, speziell aus dem Südosten und damit zusammenhängende Ansteckungen im Bereich der Familie, in Firmen usw. Es gibt nach wie vor nur stichprobenartige Kontrollen der Reiserückkehrer. Da eine Rückkehr aus den meisten dieser Länder zwingend Quarantäne und / oder einen negativen Corona - Test erfordert, schließe ich daraus, dass diese Verpflichtungen nur begrenzt eingehalten werden. Und scheinbar gibt es nicht einmal Sanktionen (keine Berichte über Anzeigen von Missachtung der Quarantäne u.ä.).

agility
18
8
Lesenswert?

weils eh was

aussagt. Wenn die Tests negativ sind bei der Einreise bedeutet das gar nichts. Alle Urlaubsrückkehrer gehören in Quarantäne und erst dann getestet. Hat das schon jemand kapiert. Ist falsche Ansicht und zieht den Leuten nur das Geld aus der Tasche. Leute....schaltet das Hirn .

Miraculix11
3
11
Lesenswert?

Du meinst wirklich?

Wieso nicht alle Wienfahrer aus den Bundesländern?
Wien hat mehr Fälle als ganz Kroatien

Leop
12
2
Lesenswert?

MMM

Lassen Sie Wien entgültig in Ruhe in einen Gemeindebau in Wuen wohnen mehr Leute als in Ihren Dorf und noch was in einen Grazer Altersheim sind heute grosse Anzahl von infiszierten was sagen Sie dazu

Stony8762
1
7
Lesenswert?

---

Aber in seinem 'Dorf' wahrscheinlich mehr Österreicher als in Wien.

DavidgegenGoliath
22
17
Lesenswert?

Statistik:

Zur Zeit gibt es 5363 aktive Fälle.
Das sind 0,06% der österr. Bevölkerung!
Davon im Krankenhaus sind 167 Personen (3,1%)
auf Intensiv gibt es 42 Personen(0,8%)

99,94% der Österreicher sind gesund!

adidasler
5
8
Lesenswert?

@david

ich glaube sie sind einem kleinen aber feinen irrtum aufgesessen - die auf intensiv sind auch im krankenhaus - also müsstens für die über 200 personen den wert rechnen - macht nicht viel aus, aber samro kriegt sonst wieder schnappatmung 😎😇🤭

DavidgegenGoliath
3
4
Lesenswert?

@adi

Die sind in derGesamtzahl enthalten.

rehlein
2
5
Lesenswert?

Davida,

Von welcher Gesamtzahl reden Sie?

Sie schreiben 167 Personen sind im Spital - nicht korrekt, es sind 209 Menschen hospitalisiert, und davon 42 auf Intensiv.

Also 167 auf Normalstation und 42 auf Intensiv.

Adidasler hat also vollkommen recht mit seiner Rechnung.

DavidgegenGoliath
4
3
Lesenswert?

@rehlein

Daten vom Corona Dashboard

2AO6Q9DI5PYH31MK
1
4
Lesenswert?

@david Und dort sinds 209

167 Normalbetten
und 42 Intensivbetten sind belegt.

167 und 42 ist 209.
Kompliziert?

Kommentare 26-76 von 207