AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Meghan und HarryFrisch übersiedelt, schon vergrämen die Royals ihr Personal

Frogmore Cottage in Windsor ist das neue Domizil von Prince Harry (34) und Herzogin Meghan (37). Doch kaum sind sie eingezogen, gibt es schon Aufregung beim Personal.

Meghan und Harry - hier beim Besuch in Rabat, Marokko © (c) AP (Facundo Arrizabalaga)
 

Zuerst hatte sich der Umzug ins Frogmore Cottage in Windsor verzögert. Kurzfristige Entscheidungen rund um Einrichtung und Design sollen der Grund gewesen sein. Jetzt siedelten Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) endlich.

Doch kaum richten sie sich in ihrem neuen Heim ein, gibt es schon erste Verstimmungen. Wie die "Daily Mail" berichtet, wurde das Personal nun kurzerhand von einem langjährig benutzten Parkplatz verbannt.

Weiter zum Arbeitsplatz

Künftig parken die Angestellten von Maghan und Harry beim öffentlichen Park King Edward VII, der ein gutes Stück entfernt sein soll. Vermutlich eine Sicherheitsmaßnahme des royalen Paars, denn vom "alten" Parkplatz aus, hatten sie eine gute Übersicht über das Haus.

Nun fürchtet man seitens des Personals, dass man auch den Cricketplatz und andere Einrichtungen nicht mehr benutzen dürfe. "Zu sagen, wir wären bestürzt und verärgert, wäre eine massive Untertreibung", erklärte ein Betroffener gegenüber der Tageszeitung.

Allzu gut kommt Herzogin Meghan bei der ganzen Aktion nicht weg: NIMBYs – Not in Meghan’s Back Yard lautet ihr neuer Spitzname. Die Entscheidung hätte nicht das royale Paar getroffen, heißt es nun seitens Schloss Windsor.

Kommentare (5)

Kommentieren
Tati12342901
1
0
Lesenswert?

Hallooooo

Also, ehrlich ... wem gehört das Haus? Also dürfen sie machen was sie wollen - inkl. Parkplatz aussuchen. Die Angestellte haben nichts zu meckern.

Antworten
Dogsitter
1
11
Lesenswert?

ja ein Wahnsinn

was da die armen Angestellten mitmachen müssen....(ironie on)

Antworten
Aurelia22
18
17
Lesenswert?

Ich warte

schon so auf das Baby von den zweien. Diese komischen selbstgemachten Probleme interessieren mich nicht wirklich. Kann man Meghan nicht einmal in Ruhe lassen, das kanns doch nicht sein. Der Neid ist ein Schwein sag ich nur.

Antworten
gerbur
12
15
Lesenswert?

@Aurelia22

Sag, bist Du wahlberechtigt?

Antworten
Aurelia22
6
4
Lesenswert?

gebur

Sag hast du eine Bewilligung für deine Kommentare?

Antworten