Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schon mehrere FällePuumala-Virus: Warum Mäusedreck gefährlich werden kann

Immer wieder treiben sich Rötelmäuse in Kellern und auf Dachböden herum. Kontakt mit deren Ausscheidungen kann krank machen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rötelmaus; Natur; Virus
Auch wenn sie mit ihren Knopfaugen lieb anzusehen ist: Die Rötelmaus bringt oftmals das Puumala-Virus ins Haus © Micha Trillhaase - stock.adobe.com
 

Sommerzeit ist Baustellenzeit. Das weiß jeder, der mehrere Kilometer mit dem Auto zurücklegen muss. Aber nicht nur im Straßenverkehr wird erneuert. Auch Häuselbauer laufen zu Höchstform auf, Dachböden werden entrümpelt und im Keller wird endlich mal wieder alles durchsortiert. Das vermehrte Aufhalten an Orten wie diesen führt dazu, dass es seit den 1990er Jahren im Sommer immer wieder zum Anstieg von Infektionen mit dem Puumala-Virus kommt. Erste Zahlen zeigen, dass dieses Jahr wieder Fälle im dreistelligen Bereich vorliegen – vor allem in der Steiermark.

Kommentare (4)
Kommentieren
Kirche
0
5
Lesenswert?

Spezialfall: Puumala und Corona im Doppelpack

Kann ich nur bestätigen, dass man das Puumala Virus nicht unterschätzen sollte. Hab's mir ebenfalls Ende letzten Jahres im Zuge einer Entrümpelungsaktion eingefangen, mit darauf folgenden, zweiwöchigen Spitalsaufenthalt und Fast Nierenversagen. Das Coronavirus, das sich dann (im Krankenhaus!!) auch noch dazu gesellt hat, blieb wenigstens auf die oberen Atemwege beschränkt (= eher milder Verlauf). Mein AZ war aber dermaßen reduziert, dass sich die anschließende häusliche Rekonvaleszenz noch fast ein Monat (insg. 6 Wochen Krankenstand) hingezogen hat.
Alles in allem kann ich auch nur den Tipp geben, bei Kehrarbeiten in Bereichen, in denen mit der Präsenz von Rötelmäusen gerechnet werden muss, im Zweifelsfall Maske zu tragen.
Die Haushalte sollten zur Zeit ja alle gut bevorratet sein mit den Dingern...

der alte M.
30
1
Lesenswert?

Only

bad news are good news. Also fleißig weiter Panik schüren.

reiner6777
0
3
Lesenswert?

Panik

Du kennst dich also gar nicht aus.
Dann wäre es aber besser du gibst kein Kommentar ab.

compositore
0
22
Lesenswert?

@ der alte M.

Hab mir den Virus vor einem Jahr eingefangen (weiss bis heute nicht, wo). Das hatte einen 3-wöchigen Krankenhausaufenthalt zur Folge. Und wenn Sie meinen, dass z.B. unkontrollierter Stuhlgang lustig ist, probieren's es einmal selber. Man sieht, Sie haben keine Ahnung, aber ihren Senf müssen's dazugeben.